Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 5/2020

  • Text
  • Mithilfe
  • Mobilen
  • Einsatz
  • Zudem
  • Relais
  • Unternehmen
  • Sensoren
  • Hersteller
  • Mobile
  • Maschinen
Mobile Maschinen 5/2020

BESCHLEUNIGUNGSSENSOREN

BESCHLEUNIGUNGSSENSOREN DAMIT DIE SICHERHEIT NICHT AUF DER STRECKE BLEIBT 34 Mobile Maschinen 2020/05 www.mobile-maschinen.info

Damit ein Personenzug die Erlaubnis für den Betrieb im Regelverkehr erhält, sind verschiedene Inbetriebnahmetests erforderlich. Die Messsysteme dafür müssen hohe Anforderungen erfüllen. Bei den Erprobungsfahrten eines neuen Fernverkehrszuges setzte der Messtechnik- Hersteller Imc Test & Measurement aus diesem Grund Sensoren der ASC GmbH ein. Die Imc Test & Measurement GmbH führt weltweit Messungen bei Bahntechnik-Anwendungen durch. In diesem Fall hatte ein englisches Verkehrsunternehmen den Auftrag zur Durchführung der Sicherheits- und Fahrkomforttests an einem Fernverkehrszug platziert. Normalerweise nutzt der Hersteller dafür Sensoren eigener Lieferanten. „Der Betreiber bestand aber darauf, die Sensoren für die Daten erfassung über seinen Stamm-Distributor zu bestellen“, erinnert sich Torsten Michel, Vertriebsingenieur bei Imc. Allerdings waren es bis zum Start der Messungen nur noch drei Wochen und der Händler konnte nicht so kurzfristig liefern. Das Unternehmen musste schnell Ersatz finden und ist auf der Suche nach einer Alternative auf ASC gestoßen. Während alle anderen angefragten Sensor-Hersteller und -Händler aufgrund der kurzen Zeitspanne und der Sonderwünsche von Imc abwinkten, sagte ASC sofort zu. Autorin: Renate Bay, Geschäftsführerin, ASC GmbH, Pfaffenhofen a. d. Ilm FLEXIBILITÄT DURCH FERTIGUNG IM INLAND Das 2006 gegründete, inhabergeführte Unternehmen ASC aus Pfaffenhofen fertigt in Deutschland und kann somit flexibel auf Anfragen reagieren. Die Ingenieure nahmen umgehend Kontakt zu den Projektverantwortlichen bei Imc auf, definierten gemeinsam mit ihnen die gewünschten Parameter und wählten im Anschluss daran die passenden Sensoren aus dem Produktprogramm aus. Die Zeit drängte auch vor dem Hintergrund, weil 60 Ingenieure, die für die Inbetriebnahme-Tests abgestellt worden waren, wegen der fehlenden Sensoren erst einmal nichts zu tun hatten. Allerdings verkürzte sich wegen des schnellen Einsatzes von ASC die befürchtete Wartezeit. Für den Einsatz am Testzug wurden schließlich die uniaxialen Beschleunigungssensoren ASC OS-115LN sowie die triaxialen Beschleunigungssensoren ASC 5411LN ausgewählt und mit applikationsspezifischen Steckern bzw. Kabeln eines Schweizer Herstellers ausgestattet. Mithilfe der kapazitiven Beschleunigungssensoren sollte zum einen die dynamische Stabilität des Drehgestells des Testzuges gemessen werden. Zum anderen wollte man ermitteln, wie sich die www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2020/05 35

Ausgabe