Aufrufe
vor 4 Monaten

Mobile Maschinen 6/2020

  • Text
  • Anforderungen
  • Entwicklung
  • Dettmer
  • Gemac
  • Automatisierung
  • Benevelli
  • Einsatz
  • Unternehmen
  • Mobile
  • Maschinen
Mobile Maschinen 6/2020

KUNSTSTOFFGELENKKÖPFE

KUNSTSTOFFGELENKKÖPFE PUNKTGENAUE HERBIZIDAPPLIKATION PER UNKRAUTROBOTER 6 Mobile Maschinen 2020/06 www.mobile-maschinen.info

Das Schweizer Start-up Ecorobotix hat als erste Eigenentwicklung einen Unkrautbekämpfungsroboter entwickelt, der autonom über die Felder fährt und dabei gezielt Unkraut vernichtet. In diesem Roboter sind die schmiermittelfreien Igubal- Gelenkköpfe des Unternehmens Igus eingesetzt. Das Unternehmen Ecorobotix wurde 2014 mit dem Ziel gegründet, Landwirtschaftsmaschinen zu entwickeln, die weniger Energie verbrauchen und Umweltbelastungen reduzieren. Die Lösungen des Start-ups sollen zu einer umweltfreundlichen Landwirtschaft beitragen, die sich auf Boden- und Wasserschutz konzentriert und ein Minimum an Energie verbraucht. Das Ziel von Ecorobotix ist, genaue, sichere, zuverlässige und erschwingliche Roboterlösungen anzubieten, die u. a. das Arbeitsleben der Landwirte vereinfachen. BEWEGLICHKEIT DER ROBOTERARME Der Unkrautvernichtungsroboter wiegt rund 130 kg, bewegt sich selbstständig, orientiert und positioniert sich per GPS und Kamera. Die Kamera ermöglicht dem Roboter zudem, sich an den Pflanzenreihen auszurichten. Mithilfe eines Bilderfassungssystems erkennt der Unkrautroboter, ob und wo sich das Unkraut befindet. Hat der Roboter ein Unkraut identifiziert, sprüht dieser über zwei Roboterarme punktgenau eine Mikrodosis Herbizid auf das Unkraut. Damit die beiden Roboterarme die nötige Beweglichkeit haben, kommen Gelenkköpfe von Igus zum Einsatz. Die eingesetzten Igubal-Gelenkköpfe sind korrosionsbeständig und halten Temperaturen von –40 bis +200 °C stand. Außerdem sind sie resistent gegen Medien, UV-Strahlen, radioaktive Strahlung, Schmutz und Staub. Und anders als ihre Pendants aus Metall www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2020/06 7

Ausgabe