Aufrufe
vor 3 Monaten

Mobile Maschinen 6/2019

Mobile Maschinen 6/2019

Mit unseren Zähnen

Mit unseren Zähnen können Sie sich sehen lassen Besuchen Sieuns aufder SPSinNürnberg 26.11. –28.11.2019, Halle3/Stand 130 Verzahnungsteile GSC Schwörer GmbH Antriebstechnik Oberbränder Straße 70 79871 Eisenbach www.gsc-schwoerer.de GSC.indd 1 26.09.2019 08:33:39 ZÖLLER-KIPPER UND FARID VEREINBAREN JOINT VENTURE Zöller-Kipper hat 60 % der Anteile des italienischen Nutzfahrzeugherstellers Farid, FEG Brivio S.p.A. übernommen. Ein entsprechender Vertrag wurde von den Partnern am 16. Juli 2019 unterzeichnet. Durch die mehrheitliche Übernahme baut der Entsorgungsprofi aus Mainz seine Marktpräsenz weiter aus. „Mit diesem Schritt erweitern wir unsere Produkt- und Service-Palette und können mit vereinten Kräften die Kunden noch schneller und umfassender bedienen“, kommentiert Thomas Schmitz, CEO der Zöller Gruppe die Entscheidung. Marco Orecchia, CEO von Farid, der das Unternehmen auch zukünftig führen soll, ergänzt: „Die Eigentümerfamilien Orecchia, Mazzini-Martinelli und Brivio freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit mit Zöller. Wir bauen auf eine sehr erfolgreiche, gemeinsame Zukunft in einer starken Gruppe und können dadurch ein noch breiteres Fahrzeug- und Dienstleistungs-Angebot anbieten.” Während Zöller 2018 einen Umsatz von 270 Mio. EUR erzielte, waren es bei Farid 140 Mio. EUR. www.zoeller-kipper.de DESIGNSPARK JETZT MEHR ALS 750 000 MITGLIEDER STARK RS Components, Handelsmarke der Electrocomponents plc, teilt mit, dass die Online- Engineering-Community DesignSpark auf mehr als 750 000 Mitglieder angewachsen ist. Die Plattform ging 2010 an den Start, um Entwicklern und Studierenden auf der ganzen Welt kostenlose Tools, Ressourcen und Fachinformationen zur Verfügung zu stellen. Diese sollen die Projektumsetzung erleichtern und für Zeitersparnis sorgen. „Wir möchten uns bei jedem einzelnen Mitglied der DesignSpark-Community herzlich bedanken“, sagt Mike Bray, Vice President of DesignSpark. „In der Community herrscht ein großartiges Zusammengehörigkeitsgefühl. Es ist herrlich zu sehen, wie Ingenieure und Techniker sich gegenseitig unterstützen, um mit unseren Tools und Ressourcen erstaunliche Dinge zu erreichen.“ Seit Einführung hat RS Components die Funktionalität und den Umfang des DesignSpark-Ecosystems stetig verbessert. Ein Beitritt ist über www.designspark.com möglich. www.rs-online.com PRODUKT-HIGHLIGHT: tor tor – terminal for on-site- and remote-operations Fernwartung·Datenlogging ·Cloud-Anbindung herstellerunabhängig,konfigurier-und erweiterbar, PredictiveMaintenance LIVE-PRÄSENTATIONEN auf der AGRITECHNICA 2019: Pavillion 11 B12, Halle 11 www.wmt.gmbh TECHNISCH-WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT Dr.-Ing. Hagen Adam, Paderborn Prof. Dr. Ludger Frerichs, Braunschweig Prof. Dr.-Ing. Marcus Geimer, Karlsruhe Dr.-Ing. Karl Grad, Passau Prof. Dr.-Ing. Bernd-Robert Höhn, Garching Prof. Dr. Matthias Niebergall, Elchingen Dr. Herbert Pfab, Bischofshofen Dr. Benno Pichlmaier, Marktoberdorf Dipl.-Ing. Peter-Michael Synek, Frankfurt Prof. Dr.-Ing. Georg Wachtmeister, München Prof. Dr.-Ing. Ulrich Westenthanner, München Dr.-Ing. Andreas Ziegler, Schrobenhausen 22 Mobile Maschinen 2019/06 www.mobile-maschinen.info Weiss-Mobiltechnik.indd 1 18.10.2019 09:29:03

ZEPPELIN ERÖFFNET NIEDERLASSUNG IN ST. PETERSBURG Der Zeppelin-Konzern feierte am 5. Juni nicht nur die Eröffnung seiner Niederlassung in St. Petersburg – seiner nun größten in Russland – sondern auch seine 20-jährige Präsenz in dem Land. Mit der Investition in eine Servicewerkstatt, Ersatzteillager und Bürogebäude bekennt sich das Unternehmen weiter zum russischen Markt. Zeppelin ist seit 1998 in Nordwest-, Zentralund Südwestrussland vertreten. Das Unternehmen bietet Leistungen für die Lieferung von Maschinen und Motoren von Caterpillar und Sondermaschinen des Forstwirtschaft-Herstellers Ponsse. Die neue Niederlassung ist nun der wichtigste Standort des Konzerns für die nordwestliche Region der Russischen Föderation. Dort haben sich mehrere Industrie- und Bergbauunternehmen angesiedelt. Der Konzern investiert 17,5 Mio. EUR in den Standort mit mehr als 150 Mitarbeitern. Er erwirtschaftete trotz der erschwerten geopolitischen Lage im Jahr 2018 einen Umsatz von 320 Mio. Dollar in Russland. www.zeppelin.com www.cleanfix.org mehr Kühlung mehr Leistung AGRITECHNICA 16E20 Hägele.indd 1 08.10.2019 09:31:32 JUNGHEINRICH STEIGERT ERNEUT UMSATZ UND VORSTEUERERGEBNIS Jungheinrich hat 2018 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete der Hersteller von Flurförderzeugen einen Umsatz von 3,8 Mrd. EUR (+ 10,5 %) bei einem Ebit von 275 Mio. EUR (+ 6,2 %) und einem Nachsteuer-Gewinn von 176 Mio. EUR (– 3,3 %). Insbesondere das Neugeschäft im Kernmarkt Europa, aber auch in Asien sowie Logistiksystemlösungen seien Treiber der positiven Entwicklung, erklärte der Vorstandsvorsitzende Hans-Georg Frey (Bild). „2018 haben wir zum Beispiel den weltweit ersten Schubmaststapler mit festverbauter Lithium-Ionen-Batterie und das leistungsfähigste Regalbediengerät für Kleinteile seiner Klasse vorgestellt.“ In den ersten beiden Monaten 2019 wurde der wertmäßige Auftragseingang um 14 % und der Umsatz um 9 % gesteigert. Der Ausblick sei aber aufgrund reduzierter Marktdynamik nur „verhalten optimistisch.“ Für das laufende Jahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz zwischen 3,85 und 4,05 Mrd. EUR. www.jungheinrich.de PANOLIN ECOMOT 5W-30 Das Dieselmotorenöl! • inhärent biologisch abbaubar • hervorragende Leichtlauf- und Fuel Economy-Eigenschaften • Kraftstoffeinsparung bis 4,6 % (in Flottenversuchen nachgewiesen) • CO 2 -Einsparung KLEENOIL PANOLIN AG | D–79804 Dogern | Tel.: +49 (0)7751/8383-0 info@kleenoil.com | www.kleenoilpanolin.com

Ausgabe