Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 6/2017

Mobile Maschinen 6/2017

ANTRIEBE UND

ANTRIEBE UND ANTRIEBSELEMENTE I GETRIEBE Elektromechanische Antriebstechnik für Transportfahrzeuge von morgen Getriebetechnik von Nabtesco ermöglicht neue Fahrzeugkonzepte Halle 3/Stand 528 In erster Linie ist Nabtesco für seine etablierten Präzisionsgetriebe in der Robotik, aber auch im Werkzeugmaschinenbau, in der Verpackungstechnik oder in der Medizintechnik bekannt. Doch auch in der Fahrzeugtechnik spielt der Getriebespezialist eine immer größere Rolle. Gemeinsam mit Technologiepartnern entwickeln die Düsseldorfer innovative Konzepte, die Fahrzeugantriebe effizienter und leistungsfähiger machen. In der Fahrzeugtechnik kommen heute häufig immer noch hydraulische Systeme zum Einsatz. Hier war bisher die Option einer aufgelösten Bauweise der Hydraulik mit räumlich getrenntem An- und Abtrieb ein wichtiges Argument für die Konstruktion. Dank der fortschreitenden Miniaturisierung von Servomotoren und Getrieben können diese inzwischen aber meist problemlos abtriebsseitig montiert werden. Auch die relativ hohen Leistungsdichten und Wirkungsgrade hydraulischer Lösungen lassen sich mittlerweile ebenso durch hochwertige mechanische Getriebe in Kombination mit Servomotoren erzielen. Zykloidgetriebe – Präzision, Dynamik und Robustheit Der größte Nachteil hydraulischer Anwendungen ist der separate Fluidkreislauf, der nicht nur zusätzlich zu konstruieren und Autor: Daniel Obladen, Head of Sales General Industries, Nabtesco Precision Europe GmbH zu finanzieren ist, sondern auch den Wartungsaufwand, den Platzbedarf sowie die Anzahl der möglichen Ausfälle und Fehlerquellen erhöht. Hinzu kommen Strömungsverluste und mögliche Leckagen. Bei mechanischen Zykloidgetrieben von Nabtesco entfallen diese Nachteile; beispielsweise sind Getriebe der RV-Serien bei solchen Applikationen in ihrem Element. Zykloidgetriebe von Nabtesco zeichnen sich durch außergewöhnliche Präzision, Geschwindigkeit und Dynamik sowie Robustheit und Langlebigkeit aus. Ihre Qualität und Zuverlässigkeit stellen eine hohe Leistungsfähigkeit und geringe Ausfallzeiten der Roboter, Maschinen und Fahrzeuge sicher, in denen sie zum Einsatz kommen. Zu verdanken haben sie dies der zykloiden Bauweise mit zweistufiger Untersetzung. Marcus Löw, Vertriebsdirektor von Nabtesco, erklärt: „Die doppelten Kurvenscheiben reduzieren die Drehzahl, was – auch dank der geringen Massenträgheit – Vibra tionen vermindert und somit die Präzision erhöht. Dank der Rollen-Exzenterkonstruktion verteilen sich außerdem die wirken-den Kräfte gleichmäßig, was für Robustheit und enorme Widerstandsfähigkeit gegen Schockbelastungen sorgt. Gerade letzteres ist beispielsweise in Not-Halt-Situationen vorteilhaft.“ Während bei Strömungsmaschinen konstruktionsbedingt immer ein gewisser Schlupf zwischen Antriebs- und Arbeitsmaschine besteht, steht dem bei den Zykloidgetrieben von Nabtesco das extrem geringe Losbrechmoment durch den nahezu hundertprozentigen Kontakt innerhalb der Zykloiden-/Bolzen-Konstruktion sowie die gleichmäßige Kraftverteilung innerhalb der Getriebe gegenüber. „Der Einsatz eines mechanischen Getriebes im Antriebsstrang erlaubt jedoch nicht nur eine hohe Untersetzung bei äußerst präziser Steuerung; zugleich lässt sich im Gegensatz zu Strömungsmaschinen die Drehposition jederzeit exakt bestimmen“, so Löw weiter. Wandel vom Getriebehersteller zum Systemlieferanten Aufgrund der herausragenden Leistungsdaten der Nabtesco-Zykloidgetriebe ist deren hoher Verbreitungsgrad – bei Industrie robotern weltweit über 60 % Marktanteil – nicht überraschend. Ein weiterer Grund neben den technischen Eigenschaften sind jedoch auch die vielfältigen Möglichkeiten des Customisings, die der Hersteller inzwischen bietet. Denn im Rahmen der Unternehmensstrategie, sich vom reinen Getriebelieferanten zum Systeman- 66 Mobile Maschinen 6/2017

ieter kompletter elektromechanischer Antriebslösungen zu wandeln, hat die europäische Tochterfirma Nabtesco Precision Europe des japanischen Mutterkonzerns Nabtesco Corporation in den vergangenen Jahren die elektrische- und steuerungstechnische Expertise des Teams in Düsseldorf stark ausgebaut. „Bei Bedarf können 01 Zykloidgetriebe von Nabtesco zeichnen sich durch außergewöhnliche Präzision, Geschwindigkeit und Dynamik sowie Robustheit und Langlebigkeit aus 02 Präzisionsgetriebe der RV-Serie 03 Dank der Rollen-Exzenterkonstruktion verteilen sich die wirkenden Kräfte gleichmäßig, was für Robustheit und enorme Widerstandsfähigkeit gegen Schockbelastungen sorgt wir unseren Kunden ein umfangreiches Customising bieten, indem wir mit dem Anwender gemeinsam bedarfsgerechte Antriebslösungen entwickeln“, sagt der Nabtesco-Vertriebsdirektor. Hier setze das Unternehmen auch auf die Zusammenarbeit mit engen Technologiepartnern. So entwickelte Nabtesco beispielsweise vor kurzem gemeinsam mit dem Embedded-Systems-Spezialisten Synapticon (www.synapticon. com) aus Schönaich bei Stuttgart ein elektromechanisches Antriebskonzept, das sich unter anderem für fahrerlose Transportsysteme (FTS) oder auch Industrieroboter eignet: Das BOT Motion Module ist eine Achse, bestehend aus einem spezifischen Motor, einem Zy kloidgetriebe von Nabtesco sowie Controller und Software von Synapticon. Herzstück dieses Systems sind die Controller, welche die Synapticon-Ingenieure basierend auf den hauseigenen Somanet-Modulen entwickelten. Technologiepartner für innovative Antriebssysteme Bei diesen Modulen handelt es sich um Standard-Produkte von Synapticon, mit denen Steuerungssysteme, beispielsweise für Roboter, realisiert werden. „Die Schwerpunkte liegen dabei auf leistungsfähiger und zugleich kostengünstiger Motor- und Motion-Control sowie dem komfortablen Abrufen und Verarbeiten von Sensordaten“, sagt Simon Fischinger, VP Engineering & VP Operations Americas des erst 2010 gegründeten Unternehmens. Ein Somanet- Knoten lässt sich individuell konfigurieren und besteht stets aus drei Modulen: Einem Prozessor-, einem Kommunikations- sowie einem Sensor-/Aktor-Schnittstellen-Board. „Beim verwendeten Getriebe handelt es sich um ein Sondergetriebe, das auf unserem neuen RF-P-Vollwellen-Einbausatz mit optimierter Lagerung basiert“, sagt Marcus Löw. „Die RF-P- Serie haben wir speziell für Anwendungen konzipiert, die schnelle Taktzeiten und hohe Abtriebsgeschwindigkeiten voraussetzen, bei denen das vorhandene Platz angebot jedoch stark begrenzt ist.“ Beide Anforderungen seien bei dem fahrerlosen Transportsystem gegeben. Den ersten Prototypen präsentierten Nabtesco und Synapticon auf der vergangenen Automatisierungs- und Antriebstechnikmesse SPS IPC Drives 2016 in Nürnberg. Bei diesem Messe-Highlight, das die Möglichkeiten der BOT Motion Module eindrucksvoll demonstrierte, waren eine der Besonderheiten die verwendeten Mecanum-Räder: Sie erlauben es dem Fahrzeug, omnidirektionale Fahrmanöver durchzuführen, ohne dass sie mit einer mechanischen Lenkung ausgestattet sein müssen. Dies bietet fahrerlosen Transportfahrzeugen beispielsweise in der Intralogistik, Förderfahrzeugen oder mobilen Robotern große Vorteile, da sie sich auch bei beengten Raumverhältnissen ohne Wendekreis in alle Richtungen fortbewegen und drehen können. www.nabtesco.de Wirbieten Ihnen: • Getriebe • Sonderlösungen • Knowhowund • hohe Qualität wie Sie es bereits von uns seit über50Jahren gewohnt sind. Rögelberg-Kegelstirnradgetriebe für Schneefräsen. Wir stellen aus! 12. - 18. Nov. 2017: AGRITECHNICA in Hannover Halle 15 • Stand-Nr. E 20 RögelbergGetriebeGmbH&Co. KG Am Rögelberg10 D-49716Meppen Telefon: +49 (0) 59 32 /507-0 Telefax: +49 (0) 59 32 /507-101 info@roegelberg-getriebe.de www.roegelberg-getriebe.de Mobile Maschinen 6/2017 67 Roegelberg.indd 1 19.10.2017 11:22:55

Ausgabe