Aufrufe
vor 10 Monaten

Mobile Maschinen 6/2017

Mobile Maschinen 6/2017

NACHRICHTEN

NACHRICHTEN Sensorspezialist FSG eröffnet neues Werk in Brandenburg Der Mess- und Sensortechnikhersteller FSG Fernsteuergeräte aus Berlin hat im Juni im brandenburgischen Königs-Wusterhausen seinen vierten Standort eröffnet. Das Unternehmen konzentriert auf dem 44 000 m² großen Areal nun seine komplette Fertigung sowie eine Lackiererei und eine Ausbildungswerkstatt. 60 Produktionsmitarbeiter sind an dem neuen Standort beschäftigt. Für die zwei Produktionshallen mit insgesamt 3 000 m² und den Verwaltungs- und Aufenthaltsbau mit 1 350 m² Fläche, darunter Kantinen und Umkleiden, investierte das Unternehmen im Ortsteil Zernsdorf rund 5,5 Mio. Euro. „Nach Berlin, Heppenheim und Kablow haben wir uns aufgrund der hervorragenden Anbindung zur Autobahn und unseren guten Erfahrungen mit der Stadt Königs-Wusterhausen für Zernsdorf entschieden – im Ortsteil Kablow sitzen bereits seit 25 Jahren ein Teil unserer Entwicklung sowie Produktions- und Montagebereiche,“ so Co-Geschäftsführer Carsten Schulz. Mit dem Bau des neuen Werks und der damit einhergehenden Kapazitätserweiterung reagiert FSG auf die steigende Nachfrage nach hochwertigen Produkten aus seinem Hause. SENSOR+TEST 2018 bereits jetzt stark nachgefragt „Wie kaum eine andere Messe bringt die SENSOR + TEST Experten, Dienstleister und Fachpublikum der Messtechnik- und Sensorik-Branche zusammen. Die konstant hohe Anzahl an interessanten und qualifizierten Gesprächen bestärkt uns darin, auch das nächste Jahr wieder mit dabei zu sein.“ So positiv wie Martin Trächtler, Bereichsleiter MEMS bei Hahn-Schickard, beurteilen viele langjährige Aussteller die internationale Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik in Nürnberg. Deshalb haben sich zahlreiche Unternehmen der Branche ihren Stammplatz oder auch den neuen Wunschplatz auf der Messe schon wieder gesichert. Das bestätigt Veranstalter Holger Bödeker von der AMA Service GmbH: „Wir verzeichnen bereits jetzt eine äußerst rege Nachfrage“. Wer also vom 26. bis 28. Juni 2018 bei der nächsten SENSOR+TEST als Aussteller mit dabei sein möchte, der sollte möglichst schnell handeln. www.sensor-test.de Pirtek Ulm erhält TOP 100 Siegel www.fernsteuergeraete.de Neue Field Engineers bei Continental Im Rahmen der Wachstumsstrategie CST 2025 erweitert Continental Commercial Specialty Tires sein Team. Seit Juni sind Matthias Engelhardt (l.) und Harm-Hendrik Lange (r.) als Field Engineers EMEA für das Technologieunternehmen tätig. Engelhardt ist für Kunden im Erdbewegungsbereich verantwortlich. Langes Schwerpunkt liegt auf Landwirtschaftsreifen. Engelhardt war 24 Jahre bei Bridgestone Deutschland beschäftigt, zuletzt als Senior Manager Commercial Business Germany und OTR DACH. Lange kommt von John Deere, wo er als Engineer Hydraulics + Drive Train und Engineer Drive Train Functionality tätig war. „Mit dem Eintritt in das Hafen-, Bau- und Bergbaugeschäft haben wir in den vergangenen Jahren unser Kerngeschäft deutlich erweitert”, erklärte dazu Enno Straten, Head of Commercial Specialty Tires. Man wolle jedoch weiterhin Kunden in allen Segmenten maßgeschneiderte Produkte und Services anbieten. Die beiden neuen Field Engineers verfügten über langjährige Erfahrungen im entsprechenden Segment. www.continental-specialty-tires.com Das Pirtek Center in Ulm/Ravensburg zählt 2017 zum Kreis der "TOP 100" innovativsten Mittelstandsunternehmen Deutschlands. Marcus Ströhle, Franchisepartner von Pirtek und Inhaber des Centers in Ulm mit Niederlassung Ravensburg, nahm die Auszeichnung im Rahmen der Preisverleihung beim 4. Deutschen Mittelstands- Summit am 23. Juni in Essen entgegen. Überreicht wurde die Trophäe durch den prominenten TV-Moderator und Wissenschafts- Journalist Ranga Yogeshvar, der als Mentor des TOP 100 Wettbewerbs fungiert und alle Gewinner der unabhängigen Veranstaltung auszeichnete. Pirtek Ulm ist ein mobiler Hydraulikschlauchservice, der mit der Idee einer Werkstatt auf Rädern seine Kunden aus Bau, Transport, Industrie, etc. schnell und flexibel vor Ort bedient. Seit 10 Jahren fährt Pirtek Ulm, seit 2012 mit zusätzlicher Werkstatt in Ravensburg, in der Region auf Erfolgskurs – mittlerweile mit einer Fahrzeugflotte von 15 Servicewagen. www.pirtek-ulm.de 6 Mobile Maschinen 6/2017

Liebherr und Deutz unterzeichnen Kooperationsvertrag Liebherr Machines Bulle wird mit Deutz als Partner den weltweiten Vertrieb und Service im Bereich Dieselmotoren weiter ausbauen. Insgesamt vier Liebherr-Motorenmodelle im Leistungsbereich von 200 und 620 kW werden ab sofort auch von Deutz und dem Deutz- Distributionsnetz unter eigener Marke angeboten. Die Vier- und Sechszylinder-Motoren werden für die Emissionsstufen EU Stufe V, Skarke Ventilsysteme Ihr starker Partner für Öl-Service und Entlüftung. Auf der Rut 4 64668 Rimbach-Mitlechtern Tel. 06253 - 80 62-0 Fax 06253 - 80 62-22 E-Mail info@skarke.de Web www.skarke.de US Tier 4, China IV und EU Stufe IIIA entwickelt und entsprechen den künftigen gesetzlichen Abgasvorschriften. Geplanter Serienanlauf ist 2019, rechtzeitig zur Einführung der neuen Abgasvorschrift EU Stufe V. „Wir freuen uns sehr, die Geschäftsbeziehungen weiter auszubauen“, sagte Gebhard Schwarz, Geschäftsführer von Liebherr-Component Technologies. „Mit dem etablierten Distributionsnetz und den umfangreichen Serviceleistungen kann Deutz neue Kundengruppen für unsere Kooperationsmotoren erschließen.“ Deutz und Liebherr arbeiten bereits seit vielen Jahren zusammen. Motoren von Deutz kommen in mehreren Liebherr- Baumaschinen zum Einsatz, u. a. in Mobil- und Raupenbaggern, Teleskoplader und Betonpumpen. Starke.indd 1Nachruf Günter Baumüller 26.06.2017 11:20:34 Günter Baumüller, Geschäftsführer der Baumüller Holding, ist Anfang Oktober nach kurzer schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben. Er wurde 77 Jahre alt. Günter Baumüller war bis zuletzt als Beirat aktiv am Unternehmensgeschehen beteiligt und ehrenamtlich in zahlreichen Gremien und Fachverbänden engagiert. Unter seiner Führung entwickelte sich die Firma Baumüller von einem lokalen Unternehmen zu einer weltweit agierenden, konzernunabhängigen Unternehmensgruppe. Heute beschäftigt Baumüller über 1 800 Mitarbeiter. Stammsitz ist in Nürnberg. Günter Baumüller wurde 1940 in Nürnberg geboren. 1973 übernahm er das elterliche Unternehmen und baute es zu einem führenden Anbieter elektrischer Automatisierungs- und Antriebssysteme aus. An sechs Produktionsstandorten und über vierzig Niederlassungen weltweit werden intelligente Systemlösungen für den Maschinenbau und E-Mobilität entwickelt. Günter Baumüller führte die Firma im Maschinenbau weltweit zu einem der führenden Automatisierungspartner. www.liebherr.com www.baumueller.de Intelligenz für Li-Ion Batterien powerMELA-mBMS für Lithium-Ionen Batterien • Ausgereiftes, komplettes Batterie-Management-System • Schnelle und einfache Integration • Flexibel und offen • Sicher und robust • Modular und skalierbar Messetermine Agritechnica, Hannover 12.11. – 18.11.2017 Halle 15, Stand F49 SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg 28.11. – 30.11.2017 Halle 7, Stand 150 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de

Ausgabe