Aufrufe
vor 5 Monaten

Mobile Maschinen 6/2016

  • Text
  • Epaper
  • Paper
  • Mobile
  • Maschinen
  • Unternehmen
  • Sensoren
  • Halle
  • Arbeitsmaschinen
  • Einsatz
  • Entwicklung
  • Sensor
  • Maschine
Mobile Maschinen 6/2016

NACHRICHTEN Produktion

NACHRICHTEN Produktion in China wird erweitert 13 Mio. Euro am Standort Mülheim investiert Schaeffler baut einen neuen Produktionsstandort im chinesischen Xiangtan. Yilin Zhang, CEO Schaeffler Greater China und Günther Werner, COO Schaeffler Greater China, unterzeichneten eine Kooperationsvereinbarung mit Vertretern der Provinzregierung Hunan. Diese beinhaltet die Investition in einen neuen Produktionscampus. Der neue Standort soll schrittweise ausgebaut werden. Zunächst entsteht auf 20 ha ein Produktionswerk für Automobilteile und Präzisionslager. Die Inbetriebnahme ist für Ende 2018 geplant. In einer weiteren Ausbauphase ist die Errichtung eines zweiten Werkes, eines Logistikzentrums und einer Schulungseinrichtung vorgesehen. www.schaeffler.de WIR STEHEN AUF ORIGINALE Willkommen bei Wacker Neuson, einem weltweit führenden Anbieter von Baugeräten und Kompaktmaschinen. Wir bieten unseren Kunden aus dem Hoch- und Tiefbau, dem Garten- und Landschaftsbau, Kommunen und dem Gleisbau zuverlässige Lösungen. Im Jahr 2015 haben weltweit 4.600 Mitarbeiter zu unserem Erfolg beigetragen und dabei rund 1,38 Mrd. Euro Umsatz erwirtschaftet. Alles, was unsere Kunden für ihre anspruchsvollen Projekte benötigen, finden sie bei uns. Alles, was wir zur Erreichung unserer ambitionierten Ziele benötigen, sind Originale wie Sie! Werden Sie Teil unseres Teams. Im Zuge unserer Wachstums- und Innovationsoffensive suchen wir Sie am Standort Hörsching/ Oberösterreich als: Entwicklungsingenieur Bagger (m/w) Entwicklungsingenieur Mobilhydraulik (m/w) Entwicklungsingenieur Antriebsstrang (m/w) Versuchsingenieur Bauteilvalidierung (m/w) Assistenz für technische Produktentwicklung (m/w) Ausführliche Stellenbeschreibungen finden Sie unter www.wackerneuson.com/karriere. Werden Sie Teil eines weltweiten Erfolgs. Machen Sie Karriere bei Wacker Neuson. Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Position in einem internationalen Konzern mit den Werten eines mittelständischen Familienunternehmens. Flache Hierarchien, hohe Dynamik und schnelle Entscheidungen bieten Ihnen den Rahmen, Ihre Fähigkeiten voll einzubringen. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung. Wacker Neuson Linz GmbH Flughafenstraße 7, 4063 Hörsching www.wackerneuson.com/karriere @ Der Automatisierungsspezialist Turck hat im September in Mülheim a. d. Ruhr eine neue Vertriebs- und Marketingzentrale eröffnet. Auf dem Grundstück neben der Firmenzentrale an der Witzlebenstraße ist in den vergangenen zwei Jahren ein architektonisch anspruchsvolles Gebäude mit rund 4200 m 2 Büround Repräsentationsfläche entstanden, das von einem campusartigen Park umgeben ist. Verantwortlich für Planung und Realisierung war das Architekturbüro Eller + Eller. Die Investition in den Bau belief sich auf 13 Mio. Euro. Bei der Einweihung mit den Turck-Geschäftsführern Ulrich Turck (Bild l.) und Christian Wolf (r.) war auch die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (M.) zu Gast. Sie erklärte: „Turck ist ein sehr gutes Beispiel dafür, wie Familienunternehmen mit einer langfristigen Strategie erfolgreich sind, indem sie rechtzeitig in neue Technologien und Infrastruktur investieren und so für anhaltendes Wachstum und Innovationsfähigkeit sorgen.“ Das Gebäude ist Teil einer Reihe Investitionen von insgesamt 100 Mio. Euro, die das Unternehmen in den vergangenen vier Jahren getätigt hat. Dazu gehörte außerdem die Erweiterung von Fertigungs- und Entwicklungsstandorten im sauerländischen Halver, im sächsischen Beierfeld, in Delémont in der Schweiz, in Minneapolis (USA) und in Saltillo (Mexiko). www.turck.com Wacker-Neuson.indd 1 30.09.2016 13:16:55 6 Mobile Maschinen 6/2016

NACHRICHTEN Vorträge zu Sensorik und Messtechnik gesucht Der Verband für Sensorik und Messtechnik AMA hat für seine Kongresse Sensor und IRS² im kommenden Jahr den Call for Papers gestartet. Gesucht werden Vorträge zu neuesten Forschungsergebnissen aus Sensorik und Messtechnik. Beide Kongresse finden parallel zur Messe Sensor+Test vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 in Nürnberg statt. Der Schwerpunkt beim Sensor- Kongress liegt auf der Entwicklung von Sensoren, Aktoren, Messund Prüftechnik. Beim IRS² werden aktuelle Entwicklungen von Infrarot-Sensoren und -Systemen präsentiert. Einsendeschluss für Vorträge ist der 17. November 2016. Mehr Infos unter: www.ama-science.org/direct/call-for-papers 200 Mal mobiler Hydraulik-Service Der mobile Hydraulik- Service Indunorm hat sein 200. Einsatzfahrzeug auf die Straße geschickt. Der Sprinter wurde Baldur Eichert, Inhaber des Hydraulikservices Erwin Eichert in Karlsruhe übergeben, der seit 18 Jahren Systempartner von Indunorm ist. Für ihn ist es das neunte Einsatzfahrzeug. Mit dem Hydraulik-Service-Fahrzeug werden defekte Schlauch- oder Rohrleitungen direkt vor Ort ausgebaut, Anschlussart und Maße definiert und die neue Leitung sofort wieder eingebaut. Die Sprinterenthalten eine komplette Werkstatt, die für den Service an Hochdruckschlauch- und Rohrleitungen konfiguriert ist. www.indunorm.de www.ama-sensorik.de Wettbewerb: Automatisierungsprojekte gesucht Zum 4. Mal veranstaltet die Ethernet Powerlink Standardization Group (EPSG) einen Wettbewerb für Projekte und Automatisierungskonzepte von Studierenden europäischer Hochschulen auf Basis des offenen Industrial-Ethernet- Protokolls Powerlink. Eingereicht werden können z. B. mechatronische Applikationen zur Lösung industrieller Anwendungen, neue entwickelte Geräte mit Powerlink-Anschaltung oder Implementierungen neuer Features im open Powerlink-Stack. Die Projekte sollen einen Bezug zu Industrie 4.0/IoT haben. Projekte können bis Ende 2016 eingereicht werden und müssen bis Juni 2017 umgesetzt sein. Mehr Infos unter: www.ethernet-powerlink.org/en/award www.ethernet-powerlink.org Entwickler geben Feedback zu App Space Zur zweiten Konferenz des Sick App Space Developers Clubs im September in Freiburg kamen rund 50 Teilnehmer. Sie diskutierten darüber, wie der App Space eine optimale Performance erreichen kann, wie die Programmierung einfacher und schneller gelingt und wie der Support verbessert werden könnte. Zudem wurden neue App Space-Produkte vorgestellt, z. B. die programmierbaren Kameras der Inspector P-Familie und die Sensor Integration Machine SIM4000. App Space ist eine offene Plattform für programmierbare Sensoren von Sick. Systemintegratoren und OEMs können damit ihre Applikationssoftware auf diese Sensoren passend für spezielle Aufgabenstellungen entwickeln. www.sick.de Richtungsweisende Messtechnik digiSENS-NGS2 Neigungs- und Gyroskopsensor • 3-Achsen Beschleunigungssensor • 3-Achsen Gyroskop- und Neigungssensor • Exakt von −40 … +85 °C • Analog & CAN-Bus • In rauesten Umgebungen • Schock-, Vibrations- und Temperaturfest Messetermine bauma China, Schanghai (CHN) 22.11. – 25.11.2016 Halle N1, Stand 638 SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg 22.11. – 24.11.2016 Halle 7, Stand 150 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de