Aufrufe
vor 2 Monaten

Mobile Maschinen 5/2018

Mobile Maschinen 5/2018

Für Krankentransporte

Für Krankentransporte in Großbritannien hat MBB Palfinger neue Hubladebühnen entwickelt. An zwölf Lagerstellen jeder Hubladebühne kommen schmier- und wartungsfreie Kunststoffgleitlager von igus zum Einsatz und Herausforderungen für unsere Lösungen hervorbringen. Länder wie China oder Indien treiben diesen Wandel zusätzlich voran, da sie einen rasant wachsenden Warenverkehr verzeichnen. Dieser Trend wird sich noch über Jahre fortsetzen und der Bedarf für Lagertechnik entsprechend steigen. Hier kommen unsere Lagerlösungen ins Spiel: Der Austausch von Metall durch iglidur Polymerlager birgt für die Anwender einerseits ein großes Potenzial zur Kostensenkung. Andererseits werden Wartungsintervalle verlängert oder Wartungen können sogar gänzlich entfallen. miert sind. Diese Eigenschaften erreichen wir durch korrosionsbeständige Kunststoff- Compounds, die Festschmierstoffe und zum Beispiel verstärkende Fasern enthalten. Daher ist keine zusätzliche Schmierung notwendig und der Einsatz bei hohen Lasten und hoher Flächenpressung stellt kein Problem dar. Zusätzlich zum Material kommt es immer auf die richtige Kombination von Lager und Welle an, um diese Haltbarkeit zu erreichen. Wo sehen Sie für Ihre Lagertechnik-Lösungen den größten Wachstumsmarkt? Autonome Fahrzeuge und neuartige Logistik- Konzepte werden völlig neue Anwendungsfelder Fordern kurze Entwicklungszeiten eine enge Abstimmung zwischen Kunde und Lieferant? Exakt. Um besten technischen Support bieten zu können, sind wir mit unseren Experten rund um den Globus an allen wesentlichen Industriestandorten vertreten. Kurzfristiger Support vor Ort ist somit immer gegeben. Bei Prototypen für Tests oder den Musteraufbau können wir innerhalb von 24 Stunden 3Dgedruckte Komponenten aus tribo-optimierten Filamenten, oder dem SLS Verfahren liefern. Zur Fertigung von Prototypen für Gleitlager aus iglidur Standardwerkstoffen können 3D-gedruckten Spritzgusswerkzeuge gefertigt werden, um die Kosten gering zu halten. Halbzeuge zur mechanischen Bearbeitung runden das Angebot zur Bereitstellung von kurzfristigen Mustern ab. www.igus.de 74 Mobile Maschinen 2018/05 www.mobile-maschinen.info

WERKSTOFF FÜR CLEVERE GLEITLAGERBAUFORMEN Für sichere, schmierfreie Lagerungen bietet Igus Clipsund Umbördellager an. Diese werden vor allem in Blechdurchführungen eingesetzt. Bei der Montage wird das geschlitzte Gleitlager einfach mit dem kleineren der beiden Bünde durch die Bohrung geführt und dann eingeclipst. Eine andere Möglichkeit sind Lager, bei denen im Anschluss an die Einführung in die Bohrung der zweite Bund durch Umbördeln entsteht. Damit diese hohen Kantenlasten auch unter extremen Bedingungen standhalten, hat der Hersteller nun Iglidur K230 entwickelt. Dieser Tribo-Kunststoff ist hochelastisch, resistent gegen Chemikalien und nimmt Feuchtigkeit nur in äußerst geringen Mengen auf. Ein Einsatz auch in Anwendungen mit feuchter Umgebung ist also möglich, ebenso in Anwendungen mit hohen Temperaturen bis zu 130 °C. Der Werkstoff wird zunächst speziell für die Clips- und Umbördellager in individuellen Designs angeboten, ist aber auch als Gleitlager in Standardgrößen erhältlich. www.igus.de PRÄZISIONSLAGER FÜR AUSGEZEICHNETE LAUFGENAUIGKEIT TOP QUALITY LEADER Qualitätsführer Dichtung, Schmierstoff und Stahl Höchste Präzision, Hochleistungsschmierstoffe und innovative, reibungsarme Dichtungen machen NACHI Präzisionslager zur besten Option. FLEXIBLE SPURBREITE Selbstfahrende Feldspritzen sind in der Landwirtschaft ein wichtiges Werkzeug. Um die Spurweite zu verstellen, müssen Anwender die Kabine mit den hydraulischen Spurweitenverstellzylindern von Weber-Hydraulik nicht mehr verlassen. Mit ihrer Hilfe lässt sie sich stufenlos zum Befahren unterschiedlicher Felder verstellen oder auch an landesspezifische Furchenbreiten anpassen. Schnelle Fahrten laufen dank erhöhter Spurbreite stabiler ab. Hydraulische Lenkzylinder für jedes einzelne Rad spielen ihre Vorteile beim Rückwärtsfahren, Rangieren oder Wenden aus. Die Feldspritzen haben damit einen sehr kleinen, variablen Wendekreis. Sie beschädigen Pflanzen kaum, da die Hinterräder genau hinter den Vorderrädern verlaufen. Die Allradlenkung ermöglicht auch den Hundegang. Bei höheren Geschwindigkeiten wird dabei gleichzeitig der Lenkwinkel der Hinterachse verkleinert, um die Stabilität des Fahrzeuges zu gewährleisten. Der Direktlenkungsmodus der Hinterachse bewährt sich beim Rangieren. Im Rückfahrmodus sorgt eine Veränderung des Lenkwinkels an der Hinterachse für ein optimales Verhalten des Fahrzeuges. www.weber-hydraulik.com MADE IN JAPAN www.NACHI.de BEARINGS | HYDRAULICS | ROBOTICS | TOOLS

Ausgabe