Aufrufe
vor 2 Monaten

Mobile Maschinen 5/2018

Mobile Maschinen 5/2018

LAGER FÜR DIE

LAGER FÜR DIE BAHNINDUSTRIE ALLZEIT GUTE FAHRT Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit sind weiterhin die primären Anforderungen an Komponenten in Schienenfahrzeugen, die Möglichkeiten zur Optimierung werden jedoch vielfältiger: Neben der konstruktiven Weiterentwicklung bewährter Lösungen stehen bei Schaeffler auf der diesjährigen InnoTrans die Themen Funktionsintegration, Digitalisierung sowie Services über den Produktlebenszyklus im Vordergrund. 62 Mobile Maschinen 2018/05 www.mobile-maschinen.info

Moderne Züge müssen immer höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten, größere Laufleistungen und längere Wartungsintervalle erzielen und dabei noch sicherer und wirtschaftlicher werden – eine große Herausforderung für Hersteller und Zulieferindustrie sowie Betreiber von Schienenfahrzeugen. Schaeffler präsentiert auf der Inno­ Trans 2018 leistungsgesteigerte Lagerungen für Antriebssysteme und Radsätze, innovative Werkzeuge und Services für Betreiber, sowie verschiedene Konzepte zur digitalisierten Zustandsüberwachung. RAIL 4.0: ZUSTANDSBASIERTE INSTAND­ HALTUNG WIRD REAL Die digitalisierte Überwachung von Lauf- und Triebdrehgestellen auf Basis von Körperschallschwingungen und weiterer Sensoren birgt großes Potential für einen noch sichereren und wirtschaft licheren Betrieb von Personenzügen. Schaeffler kann hier besonderen Mehrwert bieten: Das Wissen um das anwendungsspezifische Verhalten des Wälzlagers in Kombination mit dem in verschiedenen Industrien über Jahrzehnte aufgebauten Know-how im Bereich der Schwingungsanalyse. Mit dieser Expertise ist Schaeffler in der Lage, automatisiert Datenanalysen mit hoher Aussagequalität zu generieren und als Datenpakete über verschiedene digitale Schnittstellen oder auch in Klartext auf Bildschirmen auszugeben. Schwingungsspezifische Kenntnisse und manuelle Auswertungen durch den Betreiber sind dann nicht mehr erforderlich. Das Schaeffler Smart EcoSystem dient dabei als IT­ Infrastruktur für die Integration von Sensorik, bewährten Visualisierungs- und Analysetools sowie digitalen Services. Als offenes, digitales Ökosystem ermöglicht es dank standardisierter Schnittstellen und verschlüsselter Kommunikation über Internet oder VPN-Verbindungen Sicher überwacht. 00037 Lösungen für die Bahntechnik Sorglos Reisen braucht verlässliche Technologie. Machen Sie keine Kompromisse, wenn es um präzise und sichere Mess- und Regeltechnik speziell für die Bahntechnik geht. Setzen Sie auf 70 Jahre Qualität, hohes Engagement und eine exzellente Branchenexpertise: Willkommen bei JUMO. Besuchen Sie uns in Berlin vom 18. bis 21.09.2018 http://branchen.jumo.info

Ausgabe