Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 5/2016

  • Text
  • Maschinen
  • Mobile
  • Unternehmen
  • Komponenten
  • Entwicklung
  • Maschine
  • Einsatz
  • Hersteller
  • Anwendungen
  • Innotrans
Mobile Maschinen 5/2016

NACHRICHTEN FSG baut

NACHRICHTEN FSG baut neues Werk in Brandenburg Die gesamte Fertigung inklusive Lackiererei und Ausbildungswerkstatt will FSG Fernsteuergeräte zukünftig in einem neuen Werk in Königs-Wusterhausen (Brandenburg) konzentrieren. Den ersten Spatenstich setzten die Geschäftsführer, Klaus Schulz und seine Söhne Carsten und Christian Schulz, am 13. Juni im Ortsteil Zernsdorf. Dort entstehen nun zwei Produktionshallen mit je 1500 m² sowie ein Verwaltungs- und Aufenthaltsbau mit 1350 m² Fläche für 60 Mitarbeiter. Die Investitionssumme wird mit 5,5 Mio. Euro beziffert. Die Fertigstellung des Neubaus ist für März 2017 geplant. Es ist der vierte Standort des Mess- und Sensortechnikspezialisten. Neben dem Hauptsitz in Berlin und dem Standort Heppenheim hat das Unternehmen seit 20 Jahren ein Werk für Entwicklung, Produktion und Montage in Kablow, einem weiteren Ortsteil von Königs-Wusterhausen. Das 1946 gegründete mittelständische Familienunternehmen produziert Sensoren für die Bahn-, Schiffs- und Kranindustrie. www.fernsteuergeraete.de Sensor+Test: Neues Hallen-Konzept ging voll auf Der Umzug in neue Hallen und die damit verbundene Erweiterung von Ausstellungs- und Standflächen hat der Sensor+Test, Leitmesse für Sensorik, Mess- und Prüftechnik, in Nürnberg dieses Jahr einen Wachstumsschub bei allen Kennzahlen beschert. So stieg die Zahl der Besucher um 21 % auf 8656 und die der Aussteller um 7 % auf 586. Elena Schultz, Marketing und Kommunikation bei der imc Test & Measurement GmbH, bestätigt zudem: „Wir waren dieses Jahr äußerst zufrieden. Das neue Hallen- Konzept mit zwei gegenläufigen Besuchereingängen und der Durchmischung der Themenbereiche Messtechnik und Sensorik ist voll aufgegangen und hat die Attraktivität der Messe nochmals deutlich gesteigert.“ Die Sensor+Test 2017 – mit dem Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“ – wird vom 30. Mai bis 1. Juni 2017 wiederum im Nürnberg stattfinden, dann turnusgemäß begleitet von den beiden wissenschaftlichen AMA Kongressen Sensor und IRS2. www.sensor-test.de Landwirtschaftsreifen-Produktion im Aufbau Continental investiert 49,9 Mio. Euro in sein Geschäft mit Landwirtschaftsreifen. Damit soll die Produktion von Radial-Agrarreifen im portugiesischen Werk in Lousado aufgebaut werden. Dabei entstehen auch 125 neue Arbeitsplätze in der Produktion. Der Produktionsbeginn ist für 2017 vorgesehen. Daneben investiert Continental an dem Standort weitere 2,5 Mio. Euro in ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. Das Unternehmen ebnete zugleich den Weg für weitere Investitionen in die Produktion von Landwirtschaftsreifen, die in Abhängigkeit von der Markt- und Umsatzentwicklung getätigt werden können. Der Hersteller will in Zusammenarbeit mit führenden Fahrzeugherstellern ein komplettes Reifenangebot für Traktoren und Erntemaschinen auf den Markt bringen. Das Portfolio soll Radial- und Diagonalreifen in 150 Größen umfassen. Continental produziert bereits Diagonalreifen für die Landwirtschaft in Südafrika und Malaysia. www.continental-specialty-tires.com www.continental-corporation.com www.continental-tyres.com Mobile Wartung auf der Baustelle Der mobile Hydraulikschlauchservice Pirtek registriert mehr Aufträge für Wartungs- und In spektionsarbeiten auf Baustellen. Der Grund: Bau-Unternehmen wollen ihre Fahrzeuge möglichst auf der Baustelle belassen, um den Arbeitsfluss nicht zu lange zu unterbrechen und damit Zeit und Geld zu sparen. Vorreiter hier seien Garten- und Landschaftsbauer. Der Serviceanbieter hat sich auf schnelle Hydraulikschlaucharbeiten spezialisiert und verspricht, innerhalb einer Stunde nach Auftragseingang vor Ort zu sein – bundesweit und rund um die Uhr. Neben Reparaturen führt Pirtek auch alle Wartungsarbeiten an Hydraulikschlauchleitungen durch. www.pirtek.de Innovationspreis für Wiedemann Der Spezialist für Verdichtungstechnik Bomag hat seinen Lieferanten Sensor-Technik Wiedemann mit einem Innovationspreis ausgezeichnet – neben der Prämierung als A-Lieferant des Jahres. Der Innovationspreis wurde für die gemeinsame Entwicklung des Economizer verliehen, einer Anzeigeeinheit für Verdichtungsverhältnisse, die Sensordaten mit speziellen Algorithmen verknüpft und bewertet. Dazu unterstützt Wiedemann das Datenmanagement und die Konnektivität mit innovativen On-board- Modulen und Cloud-Dienstleistungen. Wiedemann beliefert Bomag seit mehr als 20 Jahren mit Steuerungen, E/A- Modulen, Sensoren, Bedienund Anzeigeelementen. www.sensor-technik.de 6 Mobile Maschinen 5/2016

NACHRICHTEN Area View Kit für Demosysteme prämiert Das Area View Kit von First Sensor ist mit dem Best of Sensors Expo- Preis 2016 in Bronze für besonders praxisnahe Anwendungen der Sensortechnologie ausgezeichnet worden. Dieses erlaubt den schnellen und einfachen Aufbau eines Demosystems zur 360°-Rundumsicht für Anwendungen in Sonderfahrzeugen und Maschinen. Es besteht aus vier digitalen HDR-CMOS-Kameras, Software und Zubehör. Das Kit liefert Echtzeitbilder nicht nur aus der Vogelperspektive, sondern aus jedem beliebigen Blickwinkel. Es erlaubt die Programmierung von frei wählbaren Blickwinkeln und Zoomfunktionen. Es eignet sich für Lösungsanbieter, Integratoren und OEMs zur Entwicklung von 360°-Rundumsichtsystemen für Kraftfahrzeuge, Nutzfahrzeuge, Sonderfahrzeuge sowie Land-, Bau- und Bergbaumaschinen. Der Preis wird vom amerikanischen Sensors Magazine vergeben. Er wurde auf der Sensors Expo in San Jose, Kalifornien, überreicht. www.first-sensor.com Auf der Rut 4 64668 Rimbach-Mitlechtern Skarke Ventilsysteme Ihr starker Partner für Öl-Service und Entlüftung. Tel. 06253 - 80 62-0 Fax 06253 - 80 62-22 E-Mail info@skarke.de Web www.skarke.de Graf-Syteco nach ISO 9001 zertifiziert Die Graf-Syteco GmbH & Co. KG hat die Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems nach ISO 9001:2015 abgeschlossen. Das Unternehmen entwickelt und fertigt Bedien- und Steuergeräte, Tastaturen, Anzeigen und CAN-Bus-Module. Die in Tuningen gefertigten Produkte kommen überwiegend in mobilen Maschinen zum Einsatz. „Mit der ISO-9001-Zertifizierung demonstrieren wir die Bedeutung des internen Qualitätsmanagements vor allem gegenüber wichtigen Großkunden aus den Branchen Bau- und Landmaschinen sowie Kommunalfahrzeuge“, betont Jürgen E. Müller, Geschäftsführer des Unternehmens: „Wir sind sehr froh, dass wir dies jetzt mit dem abgeschlossenen Zertifizierungsverfahren auch nach außen zeigen können.“ Skarke.indd 1 12.04.2016 07:44:46 3D-Druckservice prämiert Prototypen und Sonderteile ab Stückzahl 1 schnell und einfach bestellbar: Das bietet der 3D-Druckservice von igus. Für ihn wurde das Unternehmen nun mit dem Digital Economy Award 2016 in der Kategorie „Unternehmen 4.0“ ausgezeichnet. Mit dem Service können sich Kunden schmierfreie und verschleißfeste Wunschteile ausdrucken lassen. Mit wenigen Klicks können CAD-Dateien hochgeladen, das Material gewählt und die Preise eingesehen werden. Anschließend werden die Produkte direkt bestellt, gefertigt und weltweit geliefert. Der Award wurde von Initiative Deutschland Digital (IDD) unter Federführung der Strategieberatung neuland in diesem Jahr erstmals vergeben. www.graf-syteco.de www.igus.de UNTER ALLEN UMSTÄNDEN ZEPPELIN DRIVE TRAINS. Optimal integrierte Antriebsstränge für Ihre Applikation: • komplette Antriebseinheit als spezifizierter Einbausatz • leistungsstarker Caterpillar Diesel- oder Gasmotor • hochwertige Übertragungs- und Wandlungseinheiten • maßgeschneiderte Systemlösungen mit Ansteuerung • für mobile, semi-mobile oder stationäre Einsatzfälle Zeppelin Drive Trains – Ihr Vorsprung in der Anwendung. Weitere Informationen unter: www.zeppelin-powersystems.com oder unter + 49 4202 9146 0

Ausgabe