Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 5/2016

  • Text
  • Maschinen
  • Mobile
  • Unternehmen
  • Komponenten
  • Entwicklung
  • Maschine
  • Einsatz
  • Hersteller
  • Anwendungen
  • Innotrans
Mobile Maschinen 5/2016

SPECIAL IAA

SPECIAL IAA NUTZFAHRZEUGE Gabelstaplersitz mit Komfort-Features Der Fahrersitz MSG75EL/741 für Stapler aus dem Hause Grammer passt sich automatisch dem Gewicht des Fahrers an und entlastet so die Wirbelsäule und die Bandscheibe. Neu ist auch die Höheneinstellung (40 mm) hinsichtlich der Körpergröße des Fahrers. Ergonomisches Arbeiten im Gabelstapler ist ein Resultat innovativer Technik. So setzt der MSG75EL/741 mit einem reduzierten Seat Index Point (SIP) auch Maßstäbe bei den niedrigaufbauenden Luftfederungen. Die Polster sowie die Sitzkissentiefen- und -neigungseinstellung unterstützen komfortables Sitzen. Dank der Rückenunterstützung „Dualmotion“ passt sich der obere Teil der Rückenlehne beim Drehen nach hinten automatisch an die Haltung des Fahrers an. Ein weiteres Komfortmerkmal ist die aktive Sitzklimatisierung. Bei diesem System werden Körperwärme und Schweiß des Fahrers über das Bezugsmaterial abtransportiert und in der darunter liegenden Aktivkohleschicht zwischengespeichert, die Sitzoberfläche bleibt trocken. Halle 11, Stand E 18 www.grammer.com Hydraulisch angetriebene Achse für Zugmaschine „Inspired by Passion“ – unter diesem Motto ergänzt die SAF-Holland S.A. zur IAA Nutzfahrzeuge 2016 ihr Produktsortiment um weitere Komponenten. Mit einer Live-Demonstration ihrer Neuheit SAF Trak können die IAA-Besucher erleben, wie die hydraulisch angetriebene Achse die Zugmaschine an Steigungen und bei schwierigem Untergrund unterstützt. Konzipiert ist die nachrüstbare Achse mit dem integrierten Zusatzantrieb für Trailer im 9-Tonnen-Standard-Bereich, die On- und Off-Road unterwegs sind. Zudem stellt SAF-Holland einen topologie-optimierten Bremssattel und die Luftfederdämpfung SAF Air Dampening vor. Die Neuheiten der Intra Baureihe beschäftigen sich mit den Themen Verzinkung und Gewichtsoptimierung, neue Komponenten erweitern zudem das Baukastensystem SAF Modul. Das nachrüstbare System SAF Tire Pilot, das den eingestellten Reifendruck im Trailer kontrolliert und erhält, gibt es künftig auch für die Lenkachse. Eine neue Schmiermittelpumpe für Sattelkupplungen präsentiert der Achsen-Spezialist ebenfalls in Hannover. Halle 26, Stand A 06 www.safholland.com/de Weber-Hydraulik präsentiert hydropneumatisches Federungssystem Der Systemanbieter Weber-Hydraulik entwickelt in seiner Business Unit On-Road Lösungen für u. a. Nutzfahrzeuge sowie diverse Sonderfahrzeuge. Gemeinsam mit dem Joint Venture Partner VSE präsentiert der Hydraulikspezialist auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge verschiedene Lenksysteme. Zudem werden Innovationen für die Positionsmessung präsentiert, welche den Hub exakt bestimmen und sich für den Einsatz in Ausschiebezylindern von Mobilkranen oder Kranaufbauten eignen. Das hydropneumatische Federungssystem DTS schafft die Voraussetzungen für guten Fahrkomfort und reagiert aktiv auf den benötigten Federungsbedarf. Ob voll beladen, mit Teillast oder leer: Hydraulische Zylinder tragen das Gewicht des Fahrzeugs. Für die Federung sorgen Akkumulatoren und integrierte Stoßdämpferventile. Halle 26, Stand D06 www.weber-hydraulik.com Produkt- und Serviceneuheiten zur Effizienzsteigerung Das weltweit agierende Unternehmen Michelin präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge seine ab 2017 verfügbare Reifenserie X Multi Energy für den Fern- und Nahverkehr. Neben verschiedenen Reifeninnovation präsentiert der Hersteller auch seine Service-angebote wie Michelin solutions. Gemeinsam mit seinen Partnern hat Michelin ein Lösungspaket für die aktuellen Herausforderungen europäischer Flotten erarbeitet, das verschiedene Bausteine beinhaltet. Effitires steht z. B. für die Outsourcing- Lösung des Reifenmanagements, die auf Anwenderwunsch um eine Kraftstoffeinsparungsgarantie erweitert wird. Einen weiteren Service präsentiert das Unternehmen mit dem Michelin Tire Care, mit dessen Dienstleistungen Transportunternehmer die Reifendaten ihres Fuhrparks im Blick haben. Die digitalen Services von Michelin bestehen aus TireLog, dem elektronischen Reifen- Logbuch, dem Programm iCheck für die Reifenwartung und dem Programm iManage für die individuelle Wartungsplanung und das Verfolgen jedes einzelnen Reifens. Halle 17, Stand A20 www.michelin.de 50 Mobile Maschinen 5/2016

SPECIAL IAA NUTZFAHRZEUGE Mehr über Vollautomatikgetriebe erfahren Serienqualität für zeitwertgerechten Turboladertausch Besucher der IAA können im zweistöckigen Messegebäude von Allison Transmission mehr über die Vorteile von Allison Vollautomatikgetrieben erfahren. Allison Transmission ist der weltweit größte Hersteller von Vollautomatikgetrieben für mittelschwere und schwere Nutzfahrzeuge. Die patentierte Continuous Power Technology von Allison Transmission verwendet einen Dreh - momentwandler, der nahtlose Volllastschaltungen und Beschleunigung liefert. Jeder Gangwechsel erfolgt automatisch und ermöglicht Fahrern eine bessere Performance und Fahrzeugkontrolle. Im Gegensatz zu einem manuellen oder automatisierten Schaltgetriebe, das bei jedem Gangwechsel Leistung und Geschwindigkeit verliert, vermeidet ein Allison Vollautomatikgetriebe Zugkraftunterbrechungen. Freigelände Mitte, Stand: P86 www.allisontransmission.com Gerade im Nutzfahrzeugbereich spielt der Turbolader aufgrund der hohen Laufleistungen eine wichtige Rolle, nicht nur mit Blick auf die Leistungen moderner Motoren, sondern auch in Hinsicht auf deren Umweltverträglichkeit. Doch selbst der robusteste Turbolader kommt im Laufe der Jahre an seine Grenzen. Zum Austausch bietet die Motair GmbH neben Original-Turboladern auch industriell wiederaufbereitete aus dem firmeneigenen Reco-Turbo- Programm. Nicht nur das Ergebnis der Wiederaufbereitung wird auf dem Messestand zu sehen sein. Auf die Besucher warten auch Informationen über den aufwendigen Prozess, durch den aus Altteilen wieder hochwertige Turbolader entstehen. „Diese entsprechen funktional dem Originalteil“, betont Motair Geschäftsführer Andreas Solibieda. Halle 13, Stand A 36 www.motair.de www.orlaco.com HDR EMOS Ethernet camera Ethernet camera Heavy duty OEM specifications Latency below 100ms +31 (0)342 404 555 iss@orlaco.com Orlaco.indd 1 28.06.2016 10:38:22 Mobile Maschinen 5/2016 51