Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 5/2016

  • Text
  • Maschinen
  • Mobile
  • Unternehmen
  • Komponenten
  • Entwicklung
  • Maschine
  • Einsatz
  • Hersteller
  • Anwendungen
  • Innotrans
Mobile Maschinen 5/2016

STEUERUNGEN UND

STEUERUNGEN UND REGELUNGEN I SYSTEMLÖSUNG Wirtschaftliche Waldarbeiter Schnelle und sichere Steuerung für Forstkräne Nachhaltigkeit bei gleichzeitiger Ertragssteigerung sowie erhöhte Effizienz verbunden mit schonender Nutzung der Ressourcen sind die wichtigsten Merkmale moderner Forsttechnik. Diese Ziele unterstützt Bucher Hydraulics mit innovativen Systemlösungen für Forstkrane. 22 Mobile Maschinen 5/2016

Als Systempartner hat Bucher Hydraulics umfangreiches Know-how aus jahrzehntelanger Produktentwicklung und Anwendungsexpertise. Das Ergebnis sind praxiserprobte und bewährte Plug & Play Lösungen vom Steuerblock bis hin zu vollständigen Systemen, die den spezifischen Forstkrananforderungen gerecht werden. Wichtigste Kriterien für Anwendungen in der Forstwirtschaft sind, neben der allseits notwendigen Senkung der Betriebskosten, eine hohe Umschlagleistung sowie er müdungsfreies, sicheres Arbeiten. Schwingungen und unkontrollierte Bewegungen von Maschinenteilen sollten daher verhindert werden. Bei Forstkränen muss die Hydraulik zudem extrem dynamische Bewegungsabläufe ermöglichen, und Fahrer- bzw. Einsatzprofil sollten für die Maschinenführer individuell gespeichert werden können. Diese Ansprüche erfüllt Bucher Hydraulics auf Basis seiner Ventillösung LVS, die auf dauerhafte Senkung der Kosten ausgelegt ist. Präzise, sensibel und dynamisch: so könnte man die schnell schaltenden Ventile beschreiben. Nachgeschaltete Druckwaagen übernehmen die Mengenverteilung bei Unterversorgung, so dass das Bewegungstempo gleichmäßig verringert wird und Maschinenbediener vom Komfort und der Sicherheit der Steuerung profitieren. Gleichzeitig stabilisieren die strömungsoptimierten Druckwaagen den Verbrauchervolumenstrom, was zu stabilen Funktionen führt. Ein weiteres Plus sind die geringen Umlauf- und Blockverluste dank großer Durchflusskanäle in den Ventilen. So werden Volumenströme von 150 l/min bei 9 bar Druckdifferenz an den Verbraucheranschlüssen erreicht. Feinfühlig und dynamisch zugleich Die innovativen Proportional-Wegeventile der Baureihe LVS sind in der High-End- Variante mit Onboard-Elektronik ausgestattet, die höchste Performance und Dynamik bieten. Um diese Performance für unterschiedliche Einsatzfälle bzw. verschiedene Bediener vollständig zu nutzen, können die wichtigsten Parameter wie maximale Geschwindigkeit, Volumenstromkennlinien und Start-/ Stopp-Rampen über das Kranterminal para metrisiert und abgespeichert werden. So ist es möglich, bis zu sechs unterschied liche Profile zu hinterlegen. Die feinfüh lige und dynamische Steuerung sorgt für hohe, gleichmäßige Beschleunigungen und definiertes Bremsen, so dass die jeweiligen Lasten schnell und präzise positioniert werden. Neben dem optimalen Materialhandling erhöht dies die Sicherheit bei der Betätigung des Krans und steigert somit die Arbeitsleistung. Das macht die Kransteuerung von Bucher Hydraulics zu einer wirtschaftlichen Lösung, mit der An wender in der Forstwirtschaft den Gewinn maximieren können. Alles aus einer Hand Bucher Hydraulics liefert die komplette Systemlösung bestehend aus Wegeventilsystem, Joystick, Terminal und Masterboard sowohl für Kräne ohne Lasthalteventile als auch für solche mit derartigen Ventilen. Alle eingesetzten Komponenten überzeugen durch ihre hohe Zuverlässigkeit auch bei widrigsten Umgebungsbedingungen. Dazu gehören Temperaturschwankungen, starke mechanischen Belastungen und elektromagnetische Störungen. Darüber hinaus stehen unterschiedliche Joysticks und anwendungsbezogene Ventilsegmente für ergänzende Funktionalitäten zur Verfügung. www.bucherhydraulics.com Wir sind dabei, wenn Übersicht entscheidend ist. Area View Systeme für Sonderfahrzeuge und Maschinen erhöhen die Produktivität durch schnellere Rangiervorgänge und helfen, Unfälle zu vermeiden. Bucher Hydraulics bietet Plug & Play Lösungen für Forstkräne in unterschied lichen Ausführungen an www.first-sensor.com

Ausgabe