Aufrufe
vor 1 Monat

Mobile Maschinen 4/2019

Mobile Maschinen 4/2019

01 03 02 VOM

01 03 02 VOM HANDELSUNTERNEHMEN ZUM ERFOLGREICHEN MITTELSTÄNDLER Die Sauer Bibus GmbH ist ein Tochterunternehmen der Bibus Holding AG und wurde schon 1984 als Jointventure von Sauer Sundstrand und Daikin gegründet. Zehn Jahre später wurde die Sauer Daikin Systemtechnik GmbH dann umbenannt in Sauer Bibus GmbH mit dem Geschäftsführer Wolfgang Wiest und ist seitdem im Geschäftsfeld Technology der Bibus Holding AG ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Neu- Ulm. Heute beschäftigt der Spezialist für hydrau lische Systemlösungen über 50 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von rund 20 Mio. Euro. Als autorisierte Vertretung führender Marken von Hydraulikkomponenten und kompletten Serviceleistungen ist Sauer Bibus vertraut mit den Anforderungen der Kunden in Tech- 01 Redakteurin Svenja Stenner gratuliert Geschäftsführer Ralf Schrempp zum 25. Firmenjubiläum und überreicht stellvertretend im Namen der Vereinigte Fachverlage GmbH die besten Glückwünsche 02 Sauer Bibus und Pfanzelt Maschinenbau haben in Kooperation die Forstmaschine Felix entwickelt, die modernsten Anforderungen genügt. Im Fokus stand die smarte Vernetzung der Komponenten sowie die Implementierung von Fahrerassistenzsystemen 03 Der stufenlose Antrieb Compact Drive 300 ccm lässt sich flexibel an das Fahrzeugkonzept des Telehandler 335 E anpassen nologiebranchen wie Forst- und Landwirtschaft, Maschinenbau oder Anlagen- und Aggregatebau. Der Antrieb des Unternehmens ist dabei geprägt von maximaler Kundenorientierung 38 Mobile Maschinen 2019/04 www.mobile-maschinen.info

und der kontinuierlichen Optimierung aller Prozesse, Leistungen und Lösungen. Auch dies erklärt den Wandel vom reinen Handelshaus für Markenprodukte zur heutigen Markt position von kompletten hydraulischen Antriebssystemen. BEST-PRACTICE-BEISPIELE GUTER TECHNOLOGIE-PARTNERSCHAFTEN Am folgenden Tag stand die Arbeit mit neuesten technologischen Entwicklungen im Mittelpunkt des Veranstaltungsprogramms. In Kurzpräsentationen stellten Kunden und Partner ihre aktuellen Lösungen vor, die zu einem anregenden Gedankenaustausch unter den Hydraulikspezialisten führte. „Enge und langjährige Technologie-Partnerschaften haben für Sauer Bibus einen hohen Stellewert. Dank der Entwicklungskompetenz und der Möglichkeit, aus einem großen Pool diverser Partner die jeweils am besten geeigneten Komponenten für Systemlösungen einzusetzen, verfügen wir bei Sauer Bibus über die Fähigkeit komplexe Systemlösungen auch in Einzelstücken wirtschaftlich zu fertigen. Hier haben wir in den letzten Jahren mittels Eigenentwicklungen eine gute Marktposition erarbeitet. Dabei entstehen Lösungen, die technologisch führend und dabei immer individuell auf den jeweiligen Kunden und seine Anwendung abgestimmt sind“, so Geschäftsführer Ralf Schrempp. Sauer Bibus kombiniert dabei die Bereiche Hydraulik, Elektrik, Elek tronik und greift auf ein eigenes Entwicklungsteam zurück, das auch immer stärker für externe Projekte nachgefragt wird. Ein Beispiel für eine der intensiven Technologie- Partnerschaften ist die Zusammenarbeit mit der Firma Pfanzelt in Rettenbach, die sich im Jahr 2017 in der Weiterentwicklung der Antriebstechnik seines Forstspezialschleppers Felix für Sauer Bibus entschied. In einem Entwicklungsprogramm arbeiteten beide Hand in Hand. Dank dem Einsatz von Fahrpumpen der neuesten Generation sowie Fahrmotoren, die dieses Projekt in Kombination mit Anzeigeninstrumenten und Fahrsoftware so einzigartig machen, ist Felix heute in der Lage im Wald Außergewöhnliches zu leisten. Zu den technischen Augenmerken gehören hierbei der Fahrkomfort mit abgesenkter Dieseldrehzahl oder das Ansteuermanagement zwischen dem Dieselmotor und der Fahrhydraulik. (Über folgenden Link kommen Sie zur Berichterstattung in Mobile Maschinen 3/2017: https://bit.ly/2KRWwQd) Ein weiteres klassisches Projekt ist der Telehandler 355 E von Sennebogen. Dieser wurde als Weltpremiere erstmals zur IFAT 2018 in München vorgestellt. Bei der Entwicklung der Produktlinie hat sich Sennebogen ebenfalls für eine Technologie­ Partnerschaft mit dem Hydraulikspezialisten als Systemlieferant entschieden. Sauer Bibus liefert dabei eine hydraulische Systemlösung vom Vorsteuergerät bis zum Fahrantrieb, inklusive wichtiger Programmierparameter. Besonders auffällig ist das 300 ccm Compact-Getriebe

Ausgabe