Aufrufe
vor 1 Monat

Mobile Maschinen 4/2019

Mobile Maschinen 4/2019

SRU-PENDELROLLENLAGEREINHEITEN GERÜSTET FÜRS SCHLAMMBAD 18 Mobile Maschinen 2019/04 www.mobile-maschinen.info

Die einbaufertigen Pendelrollenlagereinheiten von FYH, auch als SRU-Einheiten bekannt, sind besonders robust und eignen sich deshalb auch für den Einsatz in Bau- und Landmaschinen. Dies belegt auch eine anspruchsvolle Testreihe, die ein Kunde von Findling Wälzlager vor Kurzem im Rahmen eines Pilotprojekts durchgeführt hat. Dabei wurden die SRU-Pendelrollenlagereinheiten über 190 Stunden einem Betrieb im Schlammwasser ausgesetzt. Der Einsatz im Schlammwasser ist für Wälzlager so etwas wie ein Worst-Case-Szenario: Selbst vergleichsweise robuste geteilte Stehlager fallen dabei regelmäßig nach kürzester Zeit aus, da sich bei Schiefstellung der Welle die Dichtung abhebt. Dabei entsteht ein Spalt, durch die der Schlamm eindringt und das Lager so stark kontaminiert, dass es zu einem vorschnellen Ausfall kommt. Das macht einen regelmäßigen Austausch der Produkte erforderlich, der bei herkömmlichen Stehlagern mit einer sehr zeitaufwändigen Demontage und Montage einhergeht. „Der Knackpunkt bei dieser Anwendung ist, dass bislang verfügbare Dichtungen keine Fluchtungsfehler ausgleichen können“, erläutert Klaus Findling, Geschäftsführer von Findling Wälzlager. „Wenn die Dichtwirkung nicht in wirklich allen Situationen gewährleistet ist, gelangt jedwede Verunreinigung in das Lager. Dabei ergeben sich zwei Probleme: Einerseits unmittelbar die Kontamination. Andererseits wird im Lager durch die Feuchtigkeit auch eine starke Korrosion auftreten.“ RUNDUM SORGLOS – AUCH BEZÜGLICH SCHLAMMWASSER? Problem erkannt – aber wie gut gebannt? Diese Frage stellte sich ein Kunde von Findling, die SRU-Pendelrollenlagereinheiten für sich entdeckt hatte. Statt mehrerer einzelner Komponenten wie bei traditionellen geteilten Stehlagern besteht das Lagersystem bei diesen aus einem www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2019/04 19

Ausgabe