Aufrufe
vor 8 Monaten

Mobile Maschinen 3/2018

Mobile Maschinen 3/2018

STANDARDISIERTE

STANDARDISIERTE STROMVERTEILER-LÖSUNG SMARTE BOX FÜR SCHLANKE KABELBÄUME Autor: Jean-Baptiste Delcroix, Produktmanager, Würth Elektronik ICS GmbH & Co. KG, Niedernhall 38 Mobile Maschinen 2018/03 www.mobile-maschinen.info

Dieci ist ein führender europäischer Hersteller von Maschinen für den Materialumschlag in der Landwirtschaft und im Bausektor. Das aktuelle Portfolio umfasst 17 Produktlinien mit insgesamt 143 Serienmodellen, die zugleich Basis für kundenspezifische Lösungen sind. Diese Angebotsvielfalt erfordert einen hohen Standardisierungsgrad der Komponenten. Im Bereich Fahrzeugelektrik arbeitet das Unternehmen dazu mit Würth Elektronik ICS zusammen. Die ersten Produkte, die das Unternehmen Dieci aus Montecchio Emilia, Italien, im Jahr 1962 entwickelte, waren Fahrmischer. Heute stechen im breiten Portfolio des weltweit agierenden Unternehmens besonders die Teleskoplader heraus. Dieci war 1983 einer der ersten europäischen Hersteller für diese leistungsstarken und vielseitig einsetzbaren Hebefahrzeuge und kann sich bis heute mit innovativen Lösungen im harten internationalen Wettbewerb behaupten. HOHE FUNKTIONALITÄT Die elektrische Architektur dieser Teleskoplader war früher von einem komplexen Kabelbaum und mehreren Relais- und Sicherungsboxen gekennzeichnet. „Es war eine vollverkabelte Lösung, die viel Platz erforderte und aufwändig zu montieren war. Das war uns nicht mehr smart genug“, erinnert sich Stefano Gabrini, Electrical Department bei Dieci. Da kam Würth Elektronik ICS mit seinem neuen Plattformkonzept für kundenspezifische Stromverteilungslösungen gerade richtig. Eine Standardbox mit kundenspezifischer Leiterplatte, in der Hochstromsicherungen und Relais integriert werden? Leiterplattentechnik und Kupferschienen für hohe Ströme kombiniert? Der Vorschlag des Spezialisten für leiterplattenbasierte Systemlösungen für Signal- und Leistungsverteiler ließ die italienischen Maschinenbauer aufhorchen und versprach eine erhebliche Rationalisierung im Bereich der elektrischen Systeme. Die Idee klang gut: Hauptpotenziale werden in Batterienähe aufgetrennt und abgesichert. Und die Verbraucher in Batterienähe profitieren durch die direkte Schaltung und Sicherung. ENGE ABSPRACHE Innerhalb weniger Monate erarbeitete ein gemeinsames Team von Würth Elektronik ICS und Dieci die Anforderungen, entwickelte den www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2018/03 39

Ausgabe