Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 3/2016

Mobile Maschinen 3/2016

Kompakte Kühlung für

Kompakte Kühlung für das kleine Kraftpaket Komponenten- und Motorenhersteller kooperieren bei Kompaktmotor Joachim Grunwald Plug & Play: eine Eigenschaft, die in allen Industriezweigen immer wichtiger wird, so auch bei Motoren. Hatz Diesel bietet daher seine H-Serie als einbaufertige Open Power Unit an. KTR entwickelte in enger Zusammenarbeit die Kühlkomponenten des Antriebs. In einem speziellen Anwendungsfall zeichnen die Spezialisten aus Rheine zudem für die Flanschkupplung verantwortlich. Joachim Grunwald, Produktmanager für mobile Kühlsysteme bei KTR in Rheine P lug & Play wird in erster Linie von Kleinserienherstellern eingesetzt. Große Hersteller von Bau- und Landmaschinen oder auch Gabelstaplern zum Beispiel kaufen den „nackten“ Motor zu und konfigurieren bauma 2016 Auf der bauma 2016 präsentierte Hatz eine OPU-Einheit des 4H50TIC und stellte als grundlegende Erweiterung der H-Serie die Dreizylinderbaureihe 3H50 vor. Sie ist ebenfalls mit verschiedenen Systemkomponenten aus dem Hause KTR ausgestattet. 8 Mobile Maschinen 3/2016

TITEL I ANTRIEBE UND ANTRIEBSELEMENTE 01 Wird der Motor für einen Hydraulikantrieb verwendet, sorgt eine Flanschkupplung für die Verbindung zur Pumpe die nötige Peripherie wie Kühlaggregate, Verschlauchung und Flanschkupplung in eigener Regie. Die Hersteller von Spezialmaschinen und -fahrzeugen hingegen setzen zunehmend auf so genannte Powerpacks oder Open Power Units (OPU), die weitestgehend einbaufertig sind und bei denen der Anwender sicher sein kann, dass Motor und Kühlsysteme perfekt aufeinander abgestimmt sind. Für diesen Kundenkreis liefert der niederbayerische Dieselmotorenhersteller Hatz sämtliche Varianten der neuen H-Serie- Motoren auch als einbaufertige OPU. Für die Kühlung von Ladeluft und Motorkühlwasser kommt ein Kombikühler von KTR zum Einsatz, der in Zusammenarbeit mit Hatz dimensioniert wurde. Zum Lieferum- Visualisieren aber sicher! interACT-VSX-Serie Display-Familie • Varianten von 7 bis 15 Zoll • SIL2-qualifizierte Hard- und Softwareplattform • Ausbaufähig durch Erweiterungsboards • Hohe Betrachtungswinkel • Graphisches Design- und Programmiertool Messetermine IFAT, München 30.05. – 03.06.2016 Halle A5, Stand 116 SPS/IPC/DRIVES, Nürnberg 22.11. – 24.11.2016 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de