Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 3/2015

Mobile Maschinen 3/2015

Plug-and-Perform

Plug-and-Perform Nutzerfreundlich integrierbare Telematik-Plattform steigert Effizienz Marco Tacke Mit Telematics Solutions hat Danfoss eine leistungsstarke und gleichzeitig einfach zu integrierende Telematik-Plattform für mobile Maschinen eingeführt. Die Plattform vereint die ganze Bandbreite von Telematik- Anwendungen in einem einzigen System und eignet sich dabei gleichermaßen für die Umrüstung von neuen sowie vorhandenen Maschinen. Marco Tacke: Product Marketing Manager, Danfoss Telematics Solutions, Neumünster Die Telematik hat sich zu einem Megatrend in der Schwermaschinenbranche entwickelt. Immer mehr Unternehmen wissen es zu schätzen,wenn sie ihren Maschinenpark rund um die Uhr in Echtzeit im Blick haben. In die Entwicklung von Danfoss Telematics Solutions sind mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Elektronik branche und ein daraus resultierendes umfangreiches Anwendungs- Know-how geflossen. Herausgekommen ist eine zuverlässige Telematik-Plattform, die durch Effizienz- und Gewinnsteigerung den Wert von OEM-Maschinen erhöht. Die Plattform nutzt die verfügbaren Daten, um die Geräteleistung zu optimieren und die Profitabilität für den Endnutzer zu steigern. Durch die geschickte Kombination aus maschinenintegrierter Technologie, Anschlussoptionen für Satelliten- und Mobilfunknetze sowie individualisierbarer Nutzerschnittstellen bietet Danfoss Telematics Solutions optimale Transparenz. So wissen Eigentümer von Maschinenparks immer genau, wie,wann und wo ihre Ausrüstung eingesetzt wird. Die Lösung ist sofort nach der Installation einsatzbereit, bietet umfassende Funktionalität und Flexibilität. Schnell einsatzbereit Durch die einfache Integration hebt sich Danfoss Telematics Solutions von den anderen Telematik Systemen für mobile Maschinen ab. Mittels der Danfoss PLUS+l Plattform können OEMs die von ihren Kunden gewünschten Telematik-Funktionen implementieren, ohne dafür spezielle Programmierkenntnisse besitzen zu müssen. Dank der Plattform gestaltet sich auch die Nachrüstung der Maschinen nicht komplizierter als das Austauschen eines Kabels. Es muss nicht eine einzige Zeile des Software- Codes verändert werden. Dank Danfoss Telematics Solutions erhalten OEM-Kunden eine Lösung, die nicht erst kodiert und kompiliert werden muss, sondern sofort einsatzbereit ist. So werden während der Entwicklungsphase wertvolle Zeit und Kosten eingespart, und die Kunden können sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. 30 Mobile Maschinen 3/2015

TELEMATIK I STEUERUNGEN UND REGELUNGEN 01 + 02 Die Einheit lässt sich nahtlos in neue oder auch bereits vorhandene Maschinen integrieren Die Plattform von Danfoss Telematics Solutions ist offen und flexibel gestaltet. Sie lässt sich nahtlos mit den Entwicklungs- und Service-Tools von PLUS+l integrieren, wodurch der Remote Echtzeitzugriff auf die entsprechenden Anwendungen gewährleistet ist. Für die angeschlossenen Maschinen sind sämtliche Servicefunktionen remote für alle PLUS+l Anwendungen verfügbar. Änderungen von Systemparametern sowie Updates an der PLUS+l Software können remote vorgenommen werden. Vielseitig und zuverlässig Die Neuentwicklung bietet eine umfangreiche Palette von telematischen Optionen, vereint in einem einzigen System. Sie nutzt eine leistungsstarke, vielseitige und zuverlässige IT-Infrastruktur sowie eine web basierte Schnittstelle, um relevante Daten erfassen, übertragen, analysieren und speichern zu können. Die individualisierbare Schnittstelle ist anwenderfreundlich und über Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets zugänglich. Das System bietet u. a. folgende Funktionen: Datenanalyse, Ferndiagnose, Remote Änderung von Systemparametern, Remote-Software-Updates, Lokalisierung und Nachverfolgung von Maschinen, Geofencing, automatisierte Berichterstellung, Über wachung und Analyse der Maschinenleistung, Dokumentation der Nutzungshäufigkeit und -dauer. Diese Informationen können genutzt werden, um Wartungsmaßnahmen besser zu koordinieren, Ausfallzeiten zu minimieren, Ressourcen zuzuteilen und die Lebensdauer der Maschinen zu erhöhen. Mit Danfoss Telematics Solutions können OEMs ihren Kunden ein nutzerfreundliches System anbieten, das Effizienz und Profitabilität steigert. Nach der Integration kann Danfoss Telematics Solutions eingesetzt werden, um mittels Überwachungsfunktionen und Serviceleistungen zusätzliche Geschäftsmodelle umzusetzen. Weltweiter Zugriff Danfoss Telematics Solutions nutzt für die Kommunikation eine einzigartige 6-Band UMTS Einheit. GPS-seitig werden das GPS (US), das GLONASS (Russland) sowie das BeiDou (China) Satellitensystem unterstützt. Dies bedeutet, dass jedes Telematik-Gerät von Danfoss überall auf der Welt eingesetzt werden kann. Dank der Unterstützung der 3G/UMTS HSDPA- sowie HSUPA-Protokolle können Daten schnell ausgetauscht werden. Danfoss Telematics Solutions ist auf die Zukunft ausgerichtet. Die Plattform ist leistungsstark und lässt sich erweitern, sobald neue Telematik-Anwendungen verfügbar sind oder sich die Kundenanforderungen ändern. Die WS-403 Einheit ist zudem das erste Angebot aus einer ständig wachsenden Plattform. Danfoss plant, schon bald weitere ergänzende Telematik-Einheiten einzuführen, mit denen der Kundennutzen weiter gesteigert werden soll. powersolutions.danfoss.com Danfoss Telematics Solutions In diesem Video werden die Vorteile der Telematik-Lösung für mobile Anwendungen detailliert in Szene gesetzt. bit.ly/DanfossTelematics Fluro.indd 1 21.08.2014 11:47:42 Mobile Maschinen 3/2015 31

Ausgabe