Aufrufe
vor 2 Monaten

Mobile Maschinen 2/2020

  • Text
  • Pumpe
  • Durchfluss
  • Kraftstoff
  • Einsatz
  • Shell
  • Steuerung
  • Traktor
  • Unternehmen
  • Maschinen
  • Mobile
Mobile Maschinen 2/2020

STEUERUNG FÜR KOMPLEXE

STEUERUNG FÜR KOMPLEXE ELEKTRO- HYDRAULISCHE SYSTEME Enovation Controls, ein internationaler Branchenführer bei elektronischen Anzeigen und Steuerungen für Motoren und motorgetriebene Geräte, hat auf der Conexpo die neue MCx-Maschinensteuerungsserie vorgestellt. Die MCx-Steuerungen wurden für mobile Arbeitsmaschinen aller Formen und Größen entwickelt und helfen OEMs, die volle Maschinenkontrolle mit extremer Haltbarkeit und präziser Fluidtechnik- Performance zu verbinden. Die Regler der MCx-Serie liefern dank des Softgel-Vergusses und des hochwärmeableitenden Aluminiumgehäuses kontinuierlich eine präzise Proportionalregelung in extrem rauen Umgebungen. Vollständig gekapselt und nach IP69X klassifiziert, können die MCx-Steuerungen die Hitze und Vibrationen im Motorraum oder an anderen Stellen der Maschinen problemlos bewältigen. Die Steuerung bietet flexible E/A-Optionen für eine Vielzahl von Anforderungen und Anwendungen. In Verbindung mit ACE, der neuesten Software-Plattform von Enovation Controls, können Anwender das Hardware-Potenzial maximal ausschöpfen und robuste Steuerungs- und Anzeigesoftware erstellen und gleichzeitig die Entwicklungseffizienz steigern. „MCx-Steuerungen wurden für mobile Maschinensteuerungssysteme entwickelt, bei denen die Widerstandsfähigkeit in den rauesten Umgebungen gegeben sein muss. Mit den MCx-Controllern können wir unseren Kunden jetzt eine Lösung anbieten, die robust, widerstandsfähig und bereit ist, die Anforderungen komplexer elektro-hydraulischer mobiler Steuerungssysteme zu erfüllen“, so Brandon Coursey, Distribution Sales Manager bei Enovation Controls. ZUSÄTZLICHE FUNKTIONEN UND VORTEILE n Großer Betriebstemperaturbereich (– 40 bis + 105 °C) n Vollständig abgedichtetes IP67/IP69Kgeschütztes Gehäuse n Softgel-vergossen für Schock- und Vibrationsfestigkeit n Universelle Eingänge und softwaremäßig auswählbar, stromgeregelte PWM-Ausgänge n Hochstromoption verfügbar n Einfache Skalierung innerhalb der Hardware-Familie n Schnelle Hardwarekonfiguration mit ACE und Programmierung mit Codesys n Erfüllt die CE-Kennzeichnung per 2014/30/EU (EN 61326-1 & EN 60945) n Entspricht der ISO 13766 Um die Einführung von MCx-Steuerungen zu unterstützen, hat Enovation Controls vor Kurzem mehrere neue Distributoren und Integratoren in den Vereinigten Staaten mit fluidtechnischer Erfahrung an Bord genommen. „MCx- Steuerungen bieten nicht nur erstklassige Hardware, sie ermöglichen unseren Vertriebskanalpartnern auch, bei der Entwicklung neuer Lösungen wettbewerbsfähiger zu sein. Dank der einfachen Integration von MCx können sie unseren Kunden helfen, Projekte in wenigen Wochen statt in Monaten zu starten“, ist sich Juliane Davis, Manager of Distribution Sales, sicher. Bilder: Enovation Controls www.enovationcontrols.com 38 Mobile Maschinen 2020/02 www.mobile-maschinen.info

EIN NEUES INTERNATIONALES TRAKTORBUCH So vielfältig wie die Boden- und Klimaregionen, so individuell wie die Landwirte selbst, so unterschiedlich sind die landwirtschaftlichen Betriebe und ihre technischen Ausstattungen. Einzige Konstante auf den Höfen ist der Traktor – könnte man meinen. Der Traktor ist sicherlich die bedeutsamste landwirtschaftliche Maschine, aber genauer hingeschaut, hat der Traktor als Grundlage für die Mechanisierung bis heute noch nicht überall auf der Welt Einzug gehalten. Und dort, wo er genutzt wird, muss die Traktortechnik explizit zum Betrieb passen. Die daraus erwachsenen Anforderungen bestimmen die Funktion, die Gestaltung und die Ausstattung der Traktoren. Das Buch von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Karl Theodor Renius „Fundamentals of Tractor Design“ schafft genau diese Grundlagen für die Entwicklung, für das Verstehen und für die Einordnung der technischen Lösungen. Er beschreibt in textlich angenehm knapper Form, dafür aber äußerst präzise – sozusagen auf den Punkt gebracht – die vielfältigen, je nach Notwendigkeit mehr oder weniger komplexen technischen Details. Besonders das ingenieurmäßige Strukturieren in dieser Vielfalt unterstützt das nachhaltige Verstehen der Zusammenhänge. Die in großer Anzahl mit äußerster Sorgfalt erstellten Grafiken als Prinzip-Darstellungen, als Detailzeichnungen oder als Diagramme sowie die mit Fakten gespickten Tabellen machen das Buch von Prof. Renius zu einer wahren Fundgrube, man möchte fast sagen zu einer Schatzkiste für den suchenden Leser, für die Leserin. Das Buch von Prof. Renius „Fundamentals of Tractor Design“, das auf mehr als 50 Jahre Erfahrung des Autors in den verschiedenen Bereichen der Landmaschinen und Traktoren gründet, ist ein wertvolles, weltweit herausragendes Werk. Bereits kurz nach dem Erscheinen ist das Buch zu einem Standardwerk in der Branche geworden. Es gibt nichts Vergleichbares. Autor: Prof. Dr. Ludger Frerichs, Institutsleiter und Universitätsprofessor für „Mobile Maschinen und Nutzfahrzeuge“ an der Technischen Universität Braunschweig www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2020/02 39

Ausgabe