Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 2/2016

Mobile Maschinen 2/2016

IHR MARKT- PLATZ FÜR

IHR MARKT- PLATZ FÜR MASCHINEN, GERÄTE UND ZUBEHÖR ONLINE MIETEN UND VERMIETEN Schwimmsattelbremse mit einem Grundkörper und zwei Systemen Die Schwimmsattelbremse der Serie XS von KTR kann sowohl mit einer hydraulischen als auch einer elektromechanischen Ansteuerung ausgestattet werden. Beide Systeme verfügen über dieselbe Grundkonstruktion und können aufgrund gleicher Anschlussmaße 1:1 gegeneinander ausgetauscht werden, ohne dabei die Geometrie der Anlage verändern zu müssen. Die Bremsen werden komplett aus Stahl gefertigt und erzeugen in der passiven Ausführung Klemmkräfte bis 15 kN und in der aktiven bis 16,5 kN. Die Bremsbeläge sind in den Materialien „Organisch“ oder „Sinter-Metall“ erhältlich. Die Montage findet durch zwei Schrauben statt. Bei der Baureihe handelt es sich um eine typische Betriebsbremse für hohe Zykluszahlen. Zudem sind beide Systeme – der hydraulische KTR-Stop und der elektromechanische EMB-Stop – darauf ausgerichtet, unterschiedliche Anwendungen mit einer großen Leistungsbandbreite abzudecken und widrigen Umwelteinflüssen wie Schlamm, Regen, Salz, klirrende Kälte oder glühende Hitze dauerhaft standzuhalten. www.ktr.com Lüftersteuerung einfach parametrieren Heutige Abgas-Emissionsvorschriften erhöhen den Bedarf an Kühlleistung von Verbrennungsmotoren in On- und Off-Highway-Fahrzeugen um bis zu 40 Prozent. Hydrostatische Lüfterantriebe aus dem Hause Bosch Rexroth stellen diese Mehrleistung zur Verfügung. Die Steuerungslösung AFC30 aus dem Bodas-Elektronikbaukasten benötigt dafür eine einfache Parametrierung. Die bedarfsgerechte Lüftersteuerung senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu fünf Prozent. Die einfach zu parametrierende Software steuert die Lüfterleistung nach individuellen Sollwertvorgaben. Dazu erfasst sie digital über CAN-Bus oder auch analog über angebundene Sensoren verschiedene Temperatursignale und passt die Leistung bedarfsgerecht an. Die Software berücksichtigt externe Lüfteranforderungen und unterstützt weitere Funktionen wie eine Lüfterdrehzahlbegrenzung. Die Steuerung kommuniziert über SAE J1939 CAN-Bus-Protokoll mit Motor-, Getriebe- und Retardersteuergeräten. www.boschrexroth.com Felge für Traktoren mit hoher Leistung MÜNCHEN BESUCHEN SIE UNS 11. -17. April|Halle B1.152 Klickrent GmbH Elsenstr. 106, D-12435 Berlin Tel.: +49 (0)30 62 98 36 88 E-Mail: info@klickrent.com www.klickrent.com Um die Leistung von Traktoren in Traktion umzusetzen, kommen oft Reifendruckregelanlagen zum Einsatz, mit denen durch die Absenkung des Reifeninnendrucks eine möglichst große Kontaktfläche zum Boden geschaffen wird. Die Kombination aus hoher Motorleistung, großen Arbeitsgeräten, schweren Lasten, niedrigem Reifeninnendruck und trockener Bodenoberfläche bedeutet eine besondere Herausforderung für die Interaktion zwischen Reifen und Felge. GKN Land Systems hat deshalb die neue Profi-Grip-Felge darauf abgestimmt, Schlupf zwischen Reifen und Felge zu vermeiden. Das neue Design besitzt ein stabileres Felgenhorn als übliche Konstruktionen. Dies verhindert das Nachgeben der Felge. Zudem wird der Kontaktdruck zwischen Reifen und Felge erhöht. Das Felgenhorn schützt dabei auch den Reifen während des Betriebes mit niedrigem Reifeninnendruck sowie bei der Reifenmontage. Die Felge ermöglicht eine deutlich einfachere Montage von Reifen mit steifen Seitenwänden. Zudem erfolgt die Montage schneller. www.gknlandsystems.com

Sattelschellen für eine direkte Befestigung von Rohr- und Schlauchleitungen Sattelschellen des Typs ZR von Stauff ermöglichen die direkte Befestigung und sichere Führung von Rohr- und Schlauchleitungen auf Hydraulikzylindern und anderen runden oder ovalen Grundkörpern, ohne, dass deren Struktur oder Oberfläche wie beim Schrauben oder Schweißen beschädigt wird oder aufwändig vor- und nachbereitet werden muss. Der Einsatz an schwer zugänglichen Stellen ist ebenso wie die nachträgliche Korrektur der Lage aufgrund frei wählbarer axialer und radialer Positionierung der Schellen auf dem Grundkörper problemlos umsetzbar. So ist das System auch in der Nachrüstung anwendbar. Die aus thermoplastischem Elastomermaterial gefertigte Standardvariante ZR518 deckt einen Durchmesserbereich von 50 bis 200 mm für den Zylinder und 10 bis 22 mm für die daran zu befestigende Leitung ab. Aus den abzudeckenden Durchmessern errechnet sich die Gesamtlänge des benötigten Spannbandes bzw. die Abmessung der Schneckengewindeschelle, z. B. entsprechend DIN 3017. www.stauff.com Mitteldruckpumpe erweitert Hydraulikportfolio Die Komponentensparte der Firmengruppe Liebherr stellt auf der bauma 2016 die entwickelte LH30VO-Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauweise vor. Die Mitteldruckpumpe ergänzt das bestehende Produktportfolio im Bereich von 280 bar Nenndruck und ist für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert. Ausgelegt für alle mobilen Anwendungen im offenen Kreislauf hat die Pumpe ein spezifisches Fördervolumen von 45 cm³ pro Umdrehung. Zum Verkaufsstart ist Mess-Systeme für die Baustelle Moba Mobile Automation stellt seine neuen Systeme vor. Das 2D-System Xsite Easy bietet als Einstiegssystem alle nötigen 2D-Funktionalitäten für kleinere Projekte. Mit dem Xsite Advanced lassen sich 2D-Profile direkt über die Bedieneinheit erstellen. Die erweiterbare Software erlaubt die Aufrüstung auf 3D. Durch die GNSS-Positionierung werden die Maße der bearbeiteten Fläche exakt erfasst und dokumentiert, Vermessungs- und Kontrollarbeiten entfallen größtenteils. Das High-End-System Xsite Professional bietet noch mehr 3D-Funktionalitäten, beispielsweise lassen sich damit 3D-Modelle in allen gängigen Formaten ohne Konvertierung verwenden. Xsite Professional speichert sämtliche Daten zur Dokumentation, und der kabellose Datenaustausch ermöglicht Wir bieten Ihnen: • Getriebe • Sonderlösungen • Knowhow und • hohe Qualität wie Sie es bereits von uns seit über 50 Jahren gewohnt sind. die LH30VO zunächst mit zwei Reglern verfügbar, einem elektrischen Lüfterregler mit negativer Kennlinie (DE) und einem Load-Sensing-Regler (LS-DA). Sukzessive werden weitere Regler ergänzt, deren Priorisierung von den Kundenwünschen bestimmt wird. Angedacht sind u. a. ein proportionaler Volumenregler (VE), ein Leistungsregler (LR) und ein elektronischer Druckregler mit positiver Kennlinie. Die Pumpe wurde als Baukasten konzipiert. Zur aktuell verfügbaren Baugröße werden weitere Nenngrößen hinzukommen. Weitere Kenngrößen sind die maximale Drehzahl von 3000 min -1 in der Standardausführung. Eine Durchtriebsmöglichkeit mit bis zu 130 Prozent ist ebenfalls hervorzuheben. www.gshydro.com/de eine schnelle Übertragung vom Büro zur Baustelle und umgekehrt. Das 3D Nivelliersystem Moba 3D-matic setzt Höhen- und Neigungsvorgaben in der Fläche um. Es ist mit GPS, Glonass sowie Totalstation kompatibel und reduziert den Vermessungs-, Absteckungs- und Kontrollaufwand. www.moba.de Rögelberg-Achsgetriebe für einen Teleskoplader. Wir stellen aus! 11. - 17. April 2016: BAUMA in München Halle A4 • Stand-Nr. 112 Rögelberg Getriebe GmbH &Co. KG Am Rögelberg 10 D-49716 Meppen Telefon: +49 (0) 59 32 / 5 07-0 Telefax: +49 (0) 59 32 /5 07-101 info@roegelberg-getriebe.de www.roegelberg-getriebe.de Mobile Maschinen 2/2016 39 Rögelberg.indd 1 22.03.2016 08:35:27