Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 2/2016

Mobile Maschinen 2/2016

Neue Expertenliste der

Neue Expertenliste der Universität Hohenheim Sensoren zum Erfassen von Winkeln, Wegen, Neigungen und Vibrationen n n n n Robuster mechanischer Aufbau Verschleißfreie Messung Schnittstellen von Analog bis PROFIsafe sowie mit sicheren Schaltkontakten (Nocken) Ausführungen für Ex-Schutz und große Wassertiefen Precision Farming, Smart Farming, Farming 4.0 und Precision Livestock Farming: Zahlreiche Begriffe sind mit den modernen Verfahren verbunden, die in den letzten Jahren die landwirtschaftliche Produktion grundlegend verändert haben. Für Fragen von Journalisten zu Technik, Folgen und Zukunft dieser Entwicklung stehen die Experten der Universität Hohenheim zur Verfügung. Die Landwirtschaft durchläuft zurzeit einen grundlegenden Wandel. Smart Farming will Landmaschinen intelligenter machen. Diese Entwicklung birgt große Vorteile für Landwirt und Umwelt, aber auch Gefahren. Wissenschaftler an der Universität Hohenheim beleuchten die Thematik von verschiedenen Seiten. Dabei werden Fragen wie „Welche Vorteile bietet Precision Farming?“ und „Smart Farming – wird der Landwirt über“ beantwortet. www.uni-hohenheim.de/expertenliste www.twk.de info@twk.de Großer Erfolg für Cleanfix in Nordamerika www.hatz-diesel.com EIN NEUES KRAFTPAKET IN DER FAMILIE TWK.indd 1 04.03.2016 10:41:17 Halle A4, Stand 548 Die Cleanfix-Niederlassung in Stratford/Kanada zieht in ein größeres Gebäude und verdoppelt damit ihre Produktionsund Lagerkapazität. Mit der Investition reagiert die Hägele GmbH – Cleanfix mit Hauptsitz in Deutschland auf die ansteigende Nachfrage aus der Nachrüstung. Auch dieses Jahr ist die Hägele GmbH wieder Aussteller der Bauma und präsentiert in Halle A6 am Stand 316 den Cleanfix in Aktion. Cleanfix-Ventilatoren, wurden ursprünglich nur für die automatische Kühlerreinigung konzipiert. Heutzutage EU STAGE ENGINEERED FOR Weltpremiere auf der bauma: H-Serie Dreizylinder Hatz 3H50 • Turbodieselmotor mit Bosch Common-Rail-Technologie • 42 kW Leistung, 1,5 Liter Hubraum • Äußerst kompakteEinbaumaße bei nur 134 kg Gewicht • HöchsteKraftstoffeffizienzseiner Klasse • Premium-Komponenten, made in Germany CREATING POWER SOLUTIONS. stehen aber, vor allem aufgrund der neuen Abgasnormen, eine präzise Regelung und das Thema Kraftstoffersparnis im Mittelpunkt. Neuerdings auch die Beihilfe des Ventilators zum Bremsvorgang der Maschine, mithilfe einer kurzfristig überhöhten Antriebsleistung des Lüfters, die über die Verstellung des Flügelwinkels generiert wird. Cleanfix-Umschalt- Ventilatoren werden als Serien- und Sonderausstattungen von mehreren Herstellern angeboten und sind auch als Nachrüstsätze für z. B. Traktoren, Radlader, Bagger und Recycling- Maschinen verfügbar. www.cleanfix.org 10 Mobile Maschinen 2/2016 Hatz.indd 1 21.03.2016 08:44:24

NACHRICHTEN Dünger per Smartphone dosieren Die Dosierung von Dünger mit landwirtschaftlichen Streumaschinen von Rauch kann ab sofort per Smartpohone gesteuert werden: mit der „Fertilizer App Rauch-Düngerstreuer“ von neusta mobile solutions. Die App fungiert als Einstelltabelle für alle Düngerstreuer des Herstellers. Nach Eingabe von Streuermodell, Arbeitsbreite, Drehscheibe und Sämerei werden dem Nutzer die Einstellwerte für seine Maschine angezeigt. Häufig verwendete Einstellungen lassen sich dabei über die Favoritenfunktion speichern. Zusätzlich lassen sich Profile für einzelne Streumaschinen anlegen, womit ein wiederholtes Eingeben der Parameter entfällt. In Regionen ohne Netzabdeckung arbeitet die mobile Anwendung auch im Offline-Modus, nur für Aktualisierungen wird eine Internetverbindung benötigt. Ebenfalls Teil der App ist ein digitales Düngeridentifikationssystem, das Streugut unbekannter Hersteller über einen maßstabgerechten Fotokatalog identifiziert und die Einstellung an Rauch-Düngerstreuern auswirft. www.neusta-ms.de App zur Schwingungsmessung mit dem iPhone oder iPad ACE Stoßdämpfer erweitert sein Angebot um die App VibroChecker Pro zur Schwingungsmessung. Sie ist für das iOS-Betriebssystem erhältlich. Während mit dem kostenlos erhältlichen VibroChecker Schwingungen an Maschinen und Bauteilen im Frequenzbereich bis 50 Hz gemessen werden können, weitet die VibroChecker Pro diesen Bereich auf bis zu 8000 Hz aus. Dies wird möglich, indem ein externer Sensor über die Lightningoder USB-Schnittstelle mit dem iPhone oder iPad verbunden wird. Im Bereich bis 50 Hz nutzen beide Apps wahlweise die in iPhone und iPad integrierten Beschleunigungssensoren, Gyroskope und Mikrofone. Die neue App ist im iTunes-Store erhältlich. www.ace-ace.de Comer Industries von Claas als Supplyer of the Year ausgezeichnet Im Rahmen des 12. Claas-Lieferantentages wurde Comer Industries als „Supplier of the Year“ in der Kategorie Innovation ausgezeichnet. Der Lieferantentag begann mit einer Präsentation der Ergebnisse des Geschäftsjahres 2015. Claas konnte die Ertragslage im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Der Agrarsektor litt unter einem signifikanten Abwärtstrend, der durch den Verfall landwirtschaftlicher Erzeugerpreise und durch die Abkühlung der wirtschaftlichen Situation in den BRICS-Staaten verursacht wurde. Die Claas-Gruppe und Comer Industries haben weiter in Entwicklungen investiert. Die Zusammenarbeit zwischen Comer Industries und CLAAS begann 1987 und hat über die Jahre weiter Bestand. Dies ist der Entwicklung von innovativen Antriebslösungen und der Möglichkeit, Prototypen, Vorserien und Serien produzieren zu können zu verdanken. Gemeinsam entwickelte Antriebslösungen sind bedeutend für das Wachstum beider Unternehmen. www.comerindustries.com Messbar mehr Sicherheit! digiSENS-F02 Safety Drucktransmitter • Für sicherheitsrelevante Anwendungen • PLd / SIL2 zertifiziert • Mit ratiometrischen Ausgängen • In rauesten Umgebungen • Schock-, Vibrations- und Temperaturfest • Mit E1 für Straßenzulassung Messetermine IFAT, München 30.05. – 03.06.2016 Halle A5, Stand 116 Electric & Hybrid Marine World Expo, Amsterdam 21.06. – 23.06.2016 Mobile Stand Maschinen 3080 2/2016 11 Sensor-Technik Wiedemann GmbH · Am Bärenwald 6 · 87600 Kaufbeuren · Deutschland · Telefon: +49 8341 9505-0 Internet: www.sensor-technik.de

Ausgabe