Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 2/2015

Mobile Maschinen 2/2015

INHALT 14 42 44

INHALT 14 42 44 Nachrichten: Das Mobima am Stiftungslehrstuhl für Mobile Arbeitsmaschinen in Karlsruhe feiert das zehnjährige Bestehen Verbindungselemente: Bei der Entwicklung von Rohrverschraubungen steht vor allem die Funktionalität im Vordergrund Dichtungen: Das Tandem-Dichtsystem wird heutigen und künftigen Anforderungen gerecht EDITORIAL 3 Basis für Mobilität NACHRICHTEN 5 Personalien, Firmennachrichten, Vereine und Verbände 12 Kleines Jubiläum: Nachlese zur 5. Fachtagung zu hybriden und energieeffizienten Antrieben 14 Zehn Jahre Mobima: Stiftungslehrstuhl für Mobile Arbeitsmaschinen feiert Jubiläum 18 Testfahrt in die Zukunft: Abschlussveranstaltung des Verbundprojekts TEAM ANTRIEBE UND ANTRIEBSELEMENTE 20 TITEL Besser elektrisch! GreenTech-Robot mit powerMELA-Antrieb von STW 24 Know-how für die E-Mobilität: Elektrische Fahrzeugantriebe müssen oft anspruchsvolle Umgebungsbedingungen meistern 28 Intelligentes Dieselmanagement vereint mit hydrostatischem Getriebe: Zwei-Motoren-Lastschaltgetriebe erschließt neue Anwendungen für die Hydrostatik 32 Sandkastenspiele ganz groß: Dumper am Strand von Wangerooge 34 Kompaktes Kranfahrzeug: Teleskop-Kran auf wendigem Vier-Achsen-Lkw 36 Auf grüner Mission: Kampagne informiert über Einsatz verschiedener Staplergattungen STEUERUNGEN UND REGELUNGEN 37 Robust, präzise, effizient: Stabile Hard- und Software für Off-Highway Fahrzeuge 38 Alleskönner auf dem Bau: Outdoor Tablet-PCs mit Dockingstation für Fahrzeuge KOMFORTEINRICHTUNGEN 40 Auf den Fahrer angepasst: Konfigurierbare Sitze in Modulbauweise VERBINDUNGSELEMENTE 42 Mit dem Auge für Details: Neues Rohrverschraubungs-Design vereint Optik und Funktionalität BAU- UND BAUSTOFFMASCHINEN 44 Kleine Formate mit großer Leistung: Dynamisches Dichtsystem für Minibagger-Aktuatoren ZUBEHÖR 48 Gefahr erkannt – Gefahr gebannt: Spezielle Kamerasysteme ermöglichen Rundumblick zur Unfallverhütung MARKTPLATZ 46 Produktinformationen RUBRIKEN 54 Impressum 58 Vorschau 59 Inserentenverzeichnis TITEL Elektrifizierung von Schienenfahrzeugen Im Zementwerk Hatschek in Österreich sorgt ein GreenTech-Robot mit einem dieselelektrischen Hybrid-Antrieb für einen sicheren und umweltfreund lichen Rangier- und Verladebetrieb. Ein powerMELA-Antrieb von STW bildet dabei das Herzstück. 20 4 Mobile Maschinen 2/2015

NACHRICHTEN Agritechnica 2015 stellt „Digital Cropping“ in den Fokus Für die im November stattfindende, weltweit größte Fachausstellung für Landtechnik, die Agritechnica 2015, zeichnet sich eine sehr gute Beteiligung von Landmaschinenherstellern ab. Der Veranstalter DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) rechnet mit einer Beteiligung von über 2800 Ausstellern aus dem In- und Ausland. „Alle global operierenden Unternehmen für Landtechnik werden im November in Hannover dabei sein“, so die Agritechnica-Projektleiterin Freya von Czettritz. Größerer Ausstellerzuwachs kann aus China verzeichnet werden. Das Agritechnica- Special „Digital Cropping: Den Standort entschlüsseln – den Ertrag verstehen“ bietet für die Besucher eine einzigartige Plattform, um sich über die nachhaltige Steigerung der Produktion von Rohstoffen, Nahrungs- und Futtermitteln zu informieren. Dies beinhaltet auch den breiten Themenkomplex des Smart Farming. Die Agritechnica findet vom 10. bis 14. November 2015 in Hannover statt. Informationen zur Messe erhalten Interessenten bei der DLG, Freya von Czettritz, E-Mail f.vonczettritz@dlg.org. Ansprechpartner für das Special „Digital Cropping“ ist Dr. Klaus Erdle, E-Mail: k.erdle@dlg.org. Ausführliche Informationen über die Agritechnica 2015 unter www.agritechnica.com www.dlg.org SENSOREN WEG, ABSTAND & POSITION FÜR Berührungslose Wirbelstrom- Sensoren für raues Industrieumfeld Hohe Auflösung und Genauigkeit Hawe-Werk in Kaufbeuren besteht EHS-Audit Die Hawe Hydraulik SE hat ihr neues Werk in Kaufbeuren einem externen EHS- Audit (EHS: Environment, Health, Safety) unterzogen. Die Zertifizierungsorganisation Intechnica Cert GmbH prüfte den Standort nach der Umweltmanagement- Norm ISO 14001, der Energiemanagement-Norm ISO 50001 und dem Arbeitsschutz-Managementsystem OHSAS 18001. Die Vorgaben dieser Normen bzw. dieses Systems hält Hawe Hydraulik am neuen Standort ein, die Zertifikate wurden ausgestellt. Die Zertifikate für Umwelt- und Energiemanagement im Werk Kaufbeuren erweitern die Matrix-Zertifizierung des Unternehmens. Diese umfasste bisher die Verwaltung und Produktion am Standort München, die Werke Dorfen, Freising und Sachsenkam. Schnelle Messungen bis zu 100 kHz (-3dB) Unempfindlich bei Schmutz, Druck und Öl Ideale Alternative für induktive Wegsensoren Kundenspezifische Sensorbauformen www.hawe.de HANNOVER MESSE Halle 9 / Stand D05 Tel. +49 8542 1680 www.micro-epsilon.de/eddy