Aufrufe
vor 3 Monaten

Mobile Maschinen 1/2020

  • Text
  • Findling
  • Mobilen
  • Anforderungen
  • Agritechnica
  • Unternehmen
  • Maschine
  • Entwicklung
  • Einsatz
  • Mobile
  • Maschinen
Mobile Maschinen 1/2020

LAGERTECHNIK WÄLZLAGER

LAGERTECHNIK WÄLZLAGER FÜR MOBILE MASCHINEN 6 Mobile Maschinen 2020/01 www.mobile-maschinen.info

Die Anforderungen an Wälzlager unterscheiden sich je nach Branche grundlegend. Im Bereich der mobilen Maschinen sind vor allem Lösungen gefragt, die extremen Einsatzbedingungen standhalten. Deshalb zahlt es sich aus, bei der Wälzlagerbeschaffung mit einem Partner zusammenzuarbeiten, der über die nötige Anwendungserfahrung verfügt – wie die Findling Wälzlager GmbH. Die Findling Wälzlager GmbH ist ein Spezialist für Wälz- und Gleitlager mit über 100 Jahren Produkt- und Anwendungserfahrung. Das Portfolio umfasst über 40 000 unterschiedliche Lagertypen in unzähligen Ausführungen und Werkstoffkombinationen für ebenso viele Anwendungsszenarien. „Die Vielfalt ergibt sich aus der Tatsache, dass die Anforderungen der jeweiligen Branchen ganz unterschiedlich sind“, so Klaus Findling, Geschäftsführer der Findling Wälzlager GmbH. „Im Bereich der mobilen Maschinen haben wir es häufig mit sehr hohen Lasten bei geringen Umdrehungen zu tun. Das stellt besondere Anforderungen an die Tribologie der Wälzlager“, erläutert Klaus Findling. Das Karlsruher Unternehmen bietet für diese anspruchsvollen Einsatzbereiche ein umfassendes Sortiment geeigneter Lösungen – von speziellen Rillenkugel- und Gehäuselagern bis hin zu individuell angepassten Standardlagern. SCHUTZ VOR VERUNREINIGUNGEN „In diesen Anwendungen spielt die Dichtungstechnik eine wichtigere Rolle als die der Lebensdauerberechnung zu Grunde gelegte Tragzahl. Der Schutz vor Korrosion und Verschmutzung ist gerade bei Land- und Baumaschinen ein großes Thema“, betont www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2020/01 7

Ausgabe