Aufrufe
vor 3 Monaten

Mobile Maschinen 1/2020

  • Text
  • Findling
  • Mobilen
  • Anforderungen
  • Agritechnica
  • Unternehmen
  • Maschine
  • Entwicklung
  • Einsatz
  • Mobile
  • Maschinen
Mobile Maschinen 1/2020

weichungen sofort

weichungen sofort erkannt und ermöglichen Präventivmaßnahmen zur Vermeidung von Stillstandzeiten. Ist- Werte im Feld können so einfach und bequem analysiert werden. Durch die hohe Leistungsdichte können vergleichsweise kleine Elektromotoren mit hohem Wirkungsgrad eingesetzt werden, deren Energiebedarf entsprechend gering ist. Dies schont nicht nur den Kraftstoffverbrauch, sondern entlastet auch das in vielen Fällen ausgereizte Bordnetz. Dunkermotoren entwickelte auf Basis des modularen Baukastenansatzes die Motor Control Platform, welche eine flexible Konfiguration der Elektronik je nach Funktionsanforderungen wie Drehzahl-, Positionier- und Stromregelbetrieb, ermöglicht. Die Ansteuerung über CANopen oder industrielle Ethernet-Schnittstellen ist möglich. Die Integration der Elektronik im Motorgehäuse schützt die Elektronik vor Umwelteinflüssen. Durch den robusten Aufbau mit einem massiven Gehäuse aus Stahl oder Aluminium und optionaler Lackierung bzw. mit Überzug kann der gesamte Antriebsstrang eine Schutzklasse bis zu IP69K erreichen. Die Integration der Elektronik führt zu einem geringeren Verkabelungsaufwand und ermöglicht eine simple Plug-&-Play-Inbetriebnahme. Mit einer Abgabeleistung von bis zu 3 900 W bei möglichen 12 bis 325 VDC Versorgungsspannung decken Dunkermotoren eine große Bandbreite an Agrarapplikationen ab. Zum Produktportfolio gehören neben bürstenbehafteten und bürstenlosen Gleichstrommotoren auch Linearantriebe, Getriebe, Geber und Bremsen, mit denen im Rahmen des modularen Baukastensystems unzählige Kombinationsmöglichkeiten realisiert werden können. Egal, ob Sämaschine, Maishäcksler, Düngerstreuer, Stall- oder Melkroboter – der Einsatz von Dunkermotoren ermöglicht flexible, robuste und richtungsweisende Lösungen. Bilder: Aufmacher Stefan Thiermayer/Adobe Stock, sonstige Dunkermotoren www.dunkermotoren.de Durch den robusten Aufbau mit einem massiven Gehäuse aus Stahl oder Aluminium und optionaler Lackierung bzw. mit Überzug kann der gesamte Antriebsstrang eine Schutzklasse bis zu IP69K erreichen DIREKTER KONTAKT hier komplett im Motor integriert, der damit die anwender seitige Elektronik entlastet bzw. vereinfacht. Neben der Steuerung des Motors kann die Elektronik auch Aufgaben wie Datenmonitoring übernehmen, wodurch eine prä zise Auswertung der Fahrwege möglich ist. Darüber hinaus können zuvor definierte Ereignisse von der Motor elektronik überwacht werden, wie bspw. eine Erhöhung von Reibung bzw. Verschleiß. So werden Ab- Janina Dietsche Public Relations janina.dietsche@ametek.com 28 Mobile Maschinen 2020/01 www.mobile-maschinen.info

NOT-AUS-SCHALTER MIT INTEGRIERTEM STECKER Die Not-Aus-Schalter der Serie EC von Apem/ Idec sind nicht nur robust und kompakt, sondern lassen sich auch sicher einbauen: Sie sind mit einem Stecker in Form einer Anschlussklemme erhältlich. Zwar sind sie auch mit einem herkömmlichen Lötösen-Anschluss lieferbar. Die Montage per Stecker gestaltet sich jedoch einfacher und sicherer, da so die Verbindung zwischen Schalter und Kabelstrang direkt mit nur einem Handgriff hergestellt wird. Mit seiner geringen Unterbautiefe und einer Standard- Gehäusebuchse mit 22 mm Durchmesser eignet sich der Not-Aus-Schalter für Bedienpanels, die eine kompakte Bauweise erfordern. Die mit einem ergonomischen Betätiger ausgestattete Serie ist vibrationsfest ausgelegt und somit gerüstet für raue Einsätze, z. B. in der Fördertechnik, in fahrerlosen Transportsystemen oder Geländefahrzeugen. Die Schalter sind nach den Normen EN 60947-5-1 und EN 60947- 5-5 zertifiziert und frontseitig abgedichtet gemäß Schutzklasse IP65. www.apem.de WIRTSCHAFTLICHE RÜCKSCHLAGVENTILE BIS 220 BAR Bucher Hydraulics hat sein Angebot an betriebssicheren Rückschlagventilen um Modelle für Anwendungen bis 220 bar erweitert. Sie dienen als wirtschaftlichere Alternative zu den bestehenden Modellen, die für Drücke bis 420 bar konzipiert sind. Besondere Merkmale aller Rückschlagventile sind ihre geringen Druckverluste auch bei hohem Durchfluss, die hohe Betriebssicherheit und extrem geringe Leckage. Auch diese neue Generation hydraulischer Rückschlagventile der Baureihe RKVE-G..-VD22 ermöglichen bei gleicher Druckdifferenz einen um 50 % höheren Durchfluss gegenüber vorausgegangener Baureihen. Auf Weichdichtungen wurde komplett verzichtet, was den Einsatz bei Temperaturen von – 30 bis + 120 °C erlaubt. Eine gekammerte, innenliegende Feder bietet höchste Betriebssicherheit und Gebrauchsdauer. Lieferbar sind diese Rückschlagventile in den Nenngrößen 04 (12 l/min), 06 (25 l/min), 08 (50 l/min) und 10 (80 l/min) mit Öffnungsdrücken von 0,2/0,5 und 1 bar. www.bucherhydraulics.com VALVE ELECTRIFICATION FOR MOBILE MACHINES Increased safety and reduced emissions are key challenges facing the mobile machine industry. Our mechatronic solutions for hydraulic valves enable functional safety, predictive maintenance and decentralized intelligence. • No pilot oil • Precise and reliable • Integrated CAN bus controller COMPACTNESS ROBUSTNESS LONG LIFETIME www.sonceboz.com FROM MIND TO MOTION

Ausgabe