Aufrufe
vor 3 Monaten

Mobile Maschinen 1/2020

  • Text
  • Findling
  • Mobilen
  • Anforderungen
  • Agritechnica
  • Unternehmen
  • Maschine
  • Entwicklung
  • Einsatz
  • Mobile
  • Maschinen
Mobile Maschinen 1/2020

SENSORIK FÜR SENSIBLE

SENSORIK FÜR SENSIBLE APPLIKATIONEN PRÄZISE IN RAUEN UMGEBUNGEN Die Wegsensoren der Serie OMS2 und PMS2 von Megatron verfügen über eine hohe EMV- Störfestigkeit, eine stufenlose hohe Auflösung und sind unempfindlich gegenüber Schock- und Vibrations einflüssen. Daher sind sie für raue und elektromagnetisch gestörte Umgebungen geeignet, z. B. in der holz-, keramik-, kunststoff- und metallverarbeitenden Industrie. Ihr magnetostriktives, kontaktloses Messprinzip sorgt für einen wartungsarmen, verschleißfreien Betrieb. Die Modelle der Serie OMS2 ermöglichen die Positionserfassung in Applikationen mit Messwegen von 50 bis 1 500 mm, die der Serie PMS2 von 50 bis zu 4 000 mm. Die mechanische Erfassung der Linearbewegung erfolgt über einen geführten oder einen freien Positionsgeber. Es können auch zwei oder mehr Positionsgeber auf einem Wegsensor verwendet werden. Die Position des magnetischen Gebers wird als lineares Analogsignal ausgegeben und ist absolut. Auch nach dem Ein- und Ausschalten steht die Positions rückmeldung sofort zur Verfügung. www.megatron.de TWK-Elektronik richtet den Fokus auf zwei Drehgeber und einen Neigungssensor, die für den Einsatz in Gefahrenbereichen prädestiniert sind. Bei dem nach SIL2/IEC 61508 oder PLd ISO 1384 zertifizierten Drehgeber TRK38/S3 handelt es sich um ein berührungsloses, magnetisches Sensorsystem, das mit reduzierten EMV-Maßnahmen verfügbar ist und Vibrations- sowie Schockfestigkeit bietet. Position und Geschwindigkeit werden mit einer Auflösung bis 16 384 Schritte/360° ausgegeben. Der robust konzipierte Drehgeber TRN42/S4 wird mit 42 mm Flanschdurchmesser und CANopen Safety SIL2-Schnittstelle angeboten. Bei einem Messbereich bis 16 384 Schritte/360° bietet der Sensor 14 Bit Positionsdaten sowie ein Geschwindigkeitssignal. Der Neigungssensor NBT/S3 (Bild) ist ebenfalls SIL2/IEC 61508-zertifiziert und mit ein oder zwei Messachsen erhältlich. Kennzeichnend sind ein Messbereich von ± 5 bis ± 90°, eine Preset-Funktion, Schutzarten bis IP69K und ein robustes Aluminium- oder Edelstahlgehäuse. www.twk.de 16 Mobile Maschinen 2020/01 www.mobile-maschinen.info

HITZEBESTÄNDIGER POSITIONSSENSOR MIT E1-ZULASSUNG Der SGH10 Positionssensor von Siko, der sich in Hydraulikzylindern mit Hublängen bis 1 m einbauen lässt, ist vom Kraftfahrtbundesamt nach UN ECE R10 zertifiziert worden. Der Sensor kann somit in Straßenfahrzeugen eingesetzt werden, ohne dass die Betriebserlaubnis des kompletten Fahrzeugs tangiert wird. Eingehaltene EMV-Anforderungen sowie der Load Dump Test, bei dem bis zu 400 V Spannungsspitzen auf den Sensor einwirken, zeugen von der Robustheit des Sensors. „Diese Zulassung gibt unseren Kunden nicht nur die Möglichkeit den Sensor flexibel im Nutzfahrzeug für die unterschiedlichsten Anwendungen einzusetzen, es zeigt auch, auf welch hohem Qualitätslevel der Sensor entwickelt wurde, produziert und geprüft wird“, sagt Mathias Roth, Branchenmanager Mobile Automation bei Siko. Eine weitere Besonderheit ist, dass sich der auf der Pure.Mobile-Technologie basierende SGH10 auch bei Fluidtemperaturen bis 105 °C anwenden lässt. Hierfür ist eine optional wählbare Spezialabdichtung vorgesehen. www.siko-global.com CHARAKTERSTARKER WINZLING MIT KONTROLLFUNKTION Um den Druck in Maschinen unkompliziert und zuverlässig überwachen zu können, hat Wika PSD-4-Eco entwickelt. Der neue programmierbare und kompakt konzipierte Druckschalter lässt sich nach dem Plug-&-play-Prinzip in Betrieb nehmen, wahlweise per werkseitiger, individueller Vorkonfiguration oder IO-Link. Über das zweifarbige Display werden dem Bediener eindeutige Informationen über den aktuellen Druckstatus oder den Zustand der Maschine angezeigt. Der jeweils geeignete Blickwinkel lässt sich durch Drehung des Gehäusekopfs sowie eletronisches Kippen des Displays um 180° einstellen. Aufgrund des geringen Durchmessers von 29 mm und der vertikalen Ausrichtung des elektrischen Ausgangs kann der Druckschalter auch bei beengter Umgebung eingepasst werden. Typ PSD-4-Eco ist für Medientemperaturen zwischen – 40 und + 125 °C und schockfest bis 50 g ausgelegt. www.wika.de DER PÖPPELMANN EFFEKT: Schutzelemente aus 100% Rezyklat im eingesetzten Kunststoff. Die GPN 608 und die GPN 610 sind jetzt auch als ressourcen schonende Alternative in der Farbe „Recycling Blue“ ab Lager erhältlich. Sie bestehen aus 100 Prozent Rezyklat im eingesetzten Kunststoff und überzeugen wie die bestehenden Normreihen durch die gewohnte KAPSTO ® Qualität. Die beiden Schutzelemente sind Teil unserer unter nehmens weiten Initiative PÖPPELMANN blue ® , mit der wir den Materialkreislauf schließen. Wir machen das. Ressourcenschonender. www.mobile-maschinen.info Mobile Maschinen 2020/01 17

Ausgabe