Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 1/2017

Mobile Maschinen 1/2017

MOBILE AUTOMATION I

MOBILE AUTOMATION I ANTENNENTECHNIK Rishi Bharatwaj, Senior Vice President PCTEL, (links) im Gespräch mit unserem Redakteur Peter Becker (rechts) „Antennenlösungen reduzieren die Ressourcen-Verschwendung“ Interview zu Treibern, Herausforderungen und Lösungen des Precision Farmings Die Weltbevölkerung wächst und mit ihr die Nachfrage nach Lebensmitteln und Rohstoffen. Ein Ansatz, um diesem Bedarf gerecht zu werden: Precision Farming. Wie fortschrittliche Antennenlösungen helfen können, die damit einhergehenden Herausforderungen zu lösen, hat uns Rishi Bharatwaj, Senior Vice President PCTEL, im Interview verraten. Herr Bharadwaj, wodurch zeichnen sich die Produkte und Lösungen von PCTEL aus? Bharadwaj: PCTEL liefert Telekommunikations-Lösungen, wie Präzisionsantennen und Netzwerk-Testwerkzeuge für performance-kritische Applikationen. Dank unserer großen RF-Expertise sind wir in der Lage, individuelle Antennenlösungen zu entwickeln, die den spezifischen Bedürfnissen des Kunden oder der Anwendung genügen. Unsere robusten, hocheffizienten Antennen sind für den Einsatz unter extremen Umweltbedingungen konstruiert und liefern dabei die bestmögliche RF-Performance für Kommunikation, Präzisions-Zeitmessung und hochgenaues Tracking. Wir sind zudem Experten im Design von Antennenfeldern, die die Performance in komplexen Anwendungen maximieren und zugleich Interferenzen minimieren – ein entscheidender Aspekt bei IoT-Anwendungen. Was sind die Markttreiber für Precision Farming? Bharadwaj: Das globale Bevölkerungswachstum erhöht die Nachfrage nach Lebensmitteln. Die Kosten für Samen, Dünger, Ausrüstung und Treibstoff steigen weiter. Dürre und Regulierungen führen dazu, dass mehr Wasser gespart werden muss. Precision Farming steigert die Produktivität auf den begrenzten urbaren Flächen und schont somit die Ressourcen. Automatisierte GPS/GNSS-Lösungen steigern den Ernteertrag und reduzieren die Kosten dank geringerer Ressourcen-Verschwendung durch Mehrfachbepflanzung, inadäquate Düngung oder Überwässern. Solche Lösungen müssen jedoch den höchsten Standards hinsichtlich Genauigkeit und Zuverlässigkeit genügen, bevor sie ein manuelles System ersetzen können. Wie können die PCTEL-Produkte bei diesen Herausforderungen helfen? Bharadwaj: PCTELs proprietäre Signalfilterung ermöglicht hervorragende Zeitmessungsfähigkeiten und höchste Genauig keit für GPS/GNSS-Systeme. Wir 24 Mobile Maschinen 1/2017

LTE-Multiband-Antenne für den Heavy-Duty-Einsatz Die neue Dual-LTE-Antenne der Linie Rhino von PCTEL wurde für extreme Einsatzbedingungen entwickelt und eignet sich speziell für das Asset Tracking von schweren Maschinen und Gerätschaften. Die robuste Konstruktion der Antenne zeichnet sich bei Anwendungen unter hohen Belastungskräften durch maximale Stoßdämpfung aus; sie trotzt auch extremen Umweltbedingungen. Sie ist für den Einsatz unter Schwerlastbedingungen geeignet, z. B. in Bau- und Bergbaumaschinen, im öffentlichen Nah- und Schienenverkehr sowie in der Landwirtschaft. Die Rhino-Antenne verfügt über ein glasfaserverstärktes Polykarbonatgehäuse. Die Dual-LTE-Elemente liegen besonders weit auseinander, um die RF-Effizienz und Performance von Global-4G-LTE-Netzwerken zu maximieren. Die Antenne verfügt auch über PCTELs patentierte GNSS-Technologie mit High Rejection, die bei der Zeitmessung und beim Tracking mit GNSS auch bei Inter ferenzen für hohe Präzision sorgt. Die neue Rhino-Antenne hat uns Leo Nieminen auf der letztjährigen SPS IPC Drives in Nürnberg vorgestellt. Dieser Link führt sie zum Video. bit.ly/PCTEL arbeiten mit OEMs zusammen, um Präzisions-Navigations-Ausrüstung zu fertigen, die auch nach langjährigem Einsatz unter harschen Bedingungen noch höchste Performance liefern. Unsere Lösungen sind robust und sehr kompakt. Sie passen sich der Silhouette des Traktors oder Mähdreschers an. Zusätzlich zu den Fahrer assistenz-Funktionalitäten ermöglichen PCTEL-Antennen die Verbindung mit SCADA-Systemen. Dabei werden für die Sammlung, Übertragung und Überwachung der anfallenden Daten LTE-, GNSS-, Wi-Fi- und MIMO-Technologien genutzt. Welche Trends erwarten Sie für die Zukunft? In welchen Anwendungen werden Ihre Produkte künftig vermehrt genutzt werden? Bharadwaj: Wir erwarten drei Trends: Erstens, die steigende Markteinführung selbstfahrender Fahrzeuge, die Wegfindung via GNSS-Systeme nutzen. Zweitens, den Einsatz moderner Netzwerktechnologien – begleitend zu bestehenden Lösungen – zwecks Übertragung und Analyse von Multimedia. Und drittens, neue Geräte zur Datensammlung, wie beispielsweise fortschrittliche Sensoren, tragbare Geräte oder Drohnen. Software-Systeme fügen die Daten aus allen Quellen zusammen und erzeugen so ein umfassendes Bild der Ernte-Umstände und des -Zustands. Diese Trends werden eine Vielzahl an Branchen betreffen, u. a. Bergbau- und Baumaschinen, Züge, Busse und Wartungsflotten. www.pctel.com Das Interview führte Peter Becker, Redakteur, Mobile Maschinen NEUE SLIP-IN VENTILE: Bemerkenswert MEHR. Und deutlich WENIGER. Entwickelt speziell für Vorsteuerungen, Getriebe- und Dieselmotorenanwendungen, bieten unsere neuen G3 Slip-In Ventile bemerkenswert mehr Flexibilität, Zuverlässigkeit und Effizienz – auch unter härtesten Bedingungen. G3 Ventile arbeiten mit stärkeren elektromagnetischen Kräften. Dadurch sind sie weniger anfällig gegen Verschmutzung und reduzieren Wartungs- und Standzeiten. Das verbesserte Design reduziert außerdem den Bauraum und bietet eine präzise und verlässliche Wegesteuerung – mit geringer Hysterese und noch weniger Leckage. Für weitere Informationen oder technische Unterstützung, besuchen Sie uns unter hydraforce.com Lincolnshire, IL, USA +1 847-793-2300 Birmingham, UK +44 121 333 1800 Changzhou, China +86 519 6988 1200 hydraforce.com 7-11 März /Stand S80539 Eussenheim, GER +49 9353 9855 86 Karlsruhe, GER +49 721 2048 3493 Zweibrücken, GER +49 6332 79 2350 © 2017 HydraForce, Inc. Bildwiedergabe mit freundlicher Genehmigung von J C Bamford Excavators Limited.