Aufrufe
vor 1 Jahr

Mobile Maschinen 1/2015

Mobile Maschinen 1/2015

Schwergewicht – die

Schwergewicht – die Königsklasse Getriebe für hydraulische Winden beim Schwerlastkran Sara Bernardelli Um die kommende Windengeneration für den Megakran LTL-3000 Transi-Lift zu konstruieren, suchte Lampson nach einem Partner mit gleichen Qualitätsansprüchen – und fand ihn in Comer Industries mit seinen prüfstands- und felderprobten Produkten. Im November 2013 konnten die letzten Tests des Lampson International LLC Megakran LTL-3000 Transi-Lift erfolgreich abgeschlossen werden, bevor die Auslieferung an einen Generalunternehmer erfolgte. Mit einer Hebekapazität von 3000 t ist der LTL-3000 einer der größten Schwerlastkrane weltweit. Lampson International ist seit mehr als 65 Jahren eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich Heben, Transportieren und Handhaben schwerer Lasten. Seit Jahrzehnten setzen die Krankonstruktionen des Herstellers Standards im Schwerlastbereich. Zur Entwicklung des Krans wählte Lampson Comer Industries Getriebe für hydraulische Winden. Für die Hauptwinden kamen acht 270 kNm-Getriebe zum Einsatz, kleinere Getriebe treiben die Hilfswinden an. Wie alle Projekte auf dem amerikanischen 01 Dank der Robustheit des Designs ist das PGRF-11003 für Raupenapplikationen gut geeignet Sara Bernardelli, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Comer Industries, Reggiolo (Italien) 22 Mobile Maschinen 1/2015

MOBILKRANE I ANTRIEBE UND ANTRIEBSELEMENTEENTE Schmierfrei lagern leicht gemacht 02 Das kompakte Design der Getriebebaureihe PGRF reduziert Gewicht und Dimensionen der Trommel 03 Mit einem maximalen Drehmoment von 70 kNm ist den Antrieb PGRF-7003 der kleinste des Portfolios, typische Applikationen sind die Gelenkwellen für Auto- und Raupenkranen ... für 0,11 €* Markt wurde auch dieses durch die nordamerikanische Niederlassung, Comer Industries Inc., mit Sitz in Charlotte, North Carolina, unterstützt. Comer Industries hat viele Erfahrungen im Bereich der Antriebstechnik für Megakrane. Die verschiedenen Winden mit unterschiedlichen Trommeldurchmessern wurden mit Getrieben der Baugrößen PGRF-25004 und PGRF-6503 bestückt. Diese Antriebe stammen aus dem umfangreichen Portfolio von Komponenten, welche sowohl im hauseigenen „Mechatronic Research Center“ als auch über viele Jahre im Feld, unter härtesten Bedingungen, geprüft wurden. Die Produktentwicklung von Comer Industries basiert auf den Richtlinien der EFQM (European Foundation for Quality). Dabei werden alle Komponenten sowohl nach Sicherheits- als auch nach Ausfallkriterien klassifiziert. Als Folge werden die internen Prozesse und Kontrollen ebenso an das Ergebnis der Einteilung angepasst wie die Auswahl der Unterlieferanten. Alle sicherheitsrelevanten Bauteile werden im hauseigenen Labor mechanisch und metallurgisch untersucht, um die Sicherheit und die Haltbarkeit der Antriebe insgesamt zu gewährleisten. Im Laufe der Jahre wurde so eine Kompetenz im Bereich Heben erreicht und Standards für die Simulation der entsprechenden Kranfunktionen entwickelt. Die mithilfe von speziellen Berechnungsprogrammen ermittelten Baugrößen werden in weltweiten Feldversuchen durch die jeweiligen Niederlassungen intensiv getestet. Um sich den ständig wachsenden Anforderungen des Marktes anzupassen, hat Comer die Getriebebaureihe PGRF auf den Kompakte Getriebe für maximale Kraftübertragung bei Hebelast und Mobilität Markt gebracht. Dabei handelt es sich um hocheffiziente Antriebe mit Abtriebsmomenten von 70 kNm (PGRF-7000) bis zu 450 kNm (PGRF-45000). Einsatzbereiche sind Raupenkrane, Brecher und Bohrgeräte, aber auch Winden mit hoher Leistung bei gleichzeitig geringem Gewicht. Bei der Entwicklung dieser Baureihe standen kompakte Abmessungen und Standardisierung im Vordergrund. So ist der Kran mit herkömmlichen Lkw-Krantransportern transportierbar. Das Transi-Lift-System ist eine patentierte Lösung, welche die hohe Hebekapazität des Derrickkrans und anderer Drehkrane mit der Mobilität konventioneller Raupenkrane verbindet. Bilder: Lampson, Comer Industries www.comerindustries.com www.lampsoncrane.com Web: Shop Finder 3D-CAD Lebensdauer ... und ESDkonform Aus dem größten Kunststofflager-Programm: DerAllrounder iglidur ® F2 mit Ex-Schutz. Zur Vermeidung elektrostatischer Aufladung auch im Nassbereich. Und wie alle iglidur ® - Gleitlager schmiermittelfrei. Online konfigurieren und bestellen. dry-tech ® −nicht schmieren: igus.de/iglidurF2 plastics for longer life ® ... ab 24h! Kostenlose Muster: Tel. 02203 9649-145 * F2SM-0810-10: 0,11€/Lager bei Abnahme von 2.500 Stück Besuchen Sie uns: inTEC - Halle 2 Stand D03, Hannover Messe - Halle 17 Stand H04

Ausgabe